. Handball - GNZ.de
  • 1
    Handball
    19.10.2017

    3. Liga Ost Männer: G. Großsachsen – TV Gelnhausen (Sa., 20 Uhr)

    Gelnhausen (dg). Die nächste Auswärtsfahrt führt die Drittliga-Handballer des TV Gelnhausen an den baden-württembergischen Teil der Bergstraße. Am Samstag um 20 Uhr sind die Rot-Weißen aus der Barbarossastadt bei TV Germania Großsachsen gefordert (der [mehr]

  • 2
    Handball
    15.10.2017

    3. Liga Ost: TV Gelnhausen – SC Magdeburg II 34:32 (16:13)

    Gelnhausen. Der TV Gelnhausen ist zurück in der Spur. Nach vier Niederlagen in Serie schafften die Gelnhäuser am Samstag das erhoffte Erfolgserlebnis und schlugen den SC Magdeburg II mit 34:32. Dennoch war die Verunsicherung bei den Gastgebern insbesondere [mehr]

  • 3
    Handball
    13.10.2017

    3. Liga Ost: SG Bruchköbel – HSG Hanau 32:24 (10:10)

    Bruchköbel (jjo). Zum ersten Mal sind sich die SG Bruchköbel und die HSG Hanau gestern Abend in einem Drittligaduell begegnet. Und der Aufsteiger aus Bruchköbel zeigte den in der 3. Liga bereits etablierten Hanauern mit dem Endergebnis von 32:24 deutlich [mehr]

  • 4
    Handball
    12.10.2017

    3. Liga Ost: TV Gelnhausen – SC Magdeburg II (Samstag, 19.30 Uhr)

    Gelnhausen (jjo). Nach vier Niederlagen in Folge ist der TV Gelnhausen auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Klar ist: Die Mannschaft von Trainer Andreas Kalman braucht dringend ein Erfolgserlebnis. Kalman sagt: „Uns helfen nur Punkte. Jetzt brauchen [mehr]

  • 5
    Handball
    10.10.2017

    Louis Rack spricht über seine Ziele als Trainer der TSG Bürgel

    Offenbach-Bürgel (jjo). Der Ur-Gelnhäuser Louis Rack wirkte als Trainer unter anderem beim TV Gelnhausen, bei der HSG Hanau und den Frauen des TV Altenhaßlau. Seit Saisonbeginn ist er für den Oberligisten TSG Bürgel verantwortlich und spricht über die [mehr]

  • 6
    Handball
    09.10.2017

    Der TV Gelnhausen ist trotz teurem Kader in die Krise geschlittert

    Erlangen/Gelnhausen. In Hanau kann man verlieren, Bruchköbel ist ein starker Aufsteiger, Groß-Bieberau hatte einen guten Tag und in Erlangen spielte der TVG 40 Minuten guten Handball – Analysen, die alleine sicher gerechtfertigt sind, in der Summe aber [mehr]

  • 7
    Handball
    08.10.2017

    3. Liga Ost: HC Erlangen II – TV Gelnhausen 31:26 (14:14)

    Erlangen/Gelnhausen (jjo). Der TV Gelnhausen schlittert in der 3. Liga Ost immer weiter in die Krise. Das 26:31 beim HC Erlangen II war die vierte Niederlage in Folge. Dadurch rutschten die Gelnhäuser auf den vorletzten Tabellenplatz ab und warten auswärts [mehr]

  • 8
    Handball
    05.10.2017

    3. Liga Ost: HC Erlangen II – TV Gelnhausen (Sonntag, 15.30 Uhr)

    Gelnhausen (jjo). Groß war die Enttäuschung bei Anhängern, Spielern und Verantwortlichen des TV Gelnhausen nach der jüngsten 27:29-Heimniederlage gegen die MSG Groß-Bieberau/Modau. Es war die zweite Pleite vor heimischem Publikum in Folge, nachdem der [mehr]

  • 9
    Handball
    03.10.2017

    TVG: Trainer stuft Kritik an seiner Person als „unrealistisch“ ein

    Gelnhausen (dg). Beim Handball-Drittligisten TV Gelnhausen ist nach der jüngsten 27:29-Heimschlappe gegen die MSG Groß-Bieberau/Modau mächtig Dampf im Kessel. Durch die dritte Niederlage in Folge sind die Barbarossastädter in die Zone der abstiegsgefährdeten [mehr]

  • 10
    Handball
    01.10.2017

    3. Liga Ost: TV Gelnhausen – MSG Groß-Bieberau/M 27:29 (13:13)

    Gelnhausen. Der TV Gelnhausen hat das dritte Spiel in Folge verloren und ist in den Tabellenkeller der 3. Handball-Liga Ost gerauscht. Die 27:29-Niederlage gegen die mit Bad Blankenburg bis dahin schwächste Mannschaft der Liga, MSG Groß-Bieberau, ist [mehr]

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1