SUCHE

Der Entschlossene

Kreisläufer-Talent Adrian Borth im Porträt

04 Sep 2018 / 15:53 Uhr
Gelnhausen (fdo). Mit der A-Jugend des TVG schloss Rechtshänder Adrian Borth eine erfolgreiche Saison 2017/18 der A-Jugend Bundesliga Ost auf Platz vier ab. Mit 13 Siegen in 22 Spielen überzeugte die Truppe von Philipp Deinet Spiel um Spiel und sicherte sich – auch dank der starken Leistungen des Kreisläufers – eindrucksvoll den Klassenerhalt. Schon jetzt deutet sich an: Dem Youngster gehört bei den Rot-Weißen aus der Barbarossastadt die Zukunft.

Dass TVG-Talent Borth das Handballspielen begann, war allerdings ein Zufall. „Sowohl das Fußball- als auch das Handballtraining fand zweimal die Woche statt“, erklärt der 18-Jährige. „Und von den Trainingszeiten hat Handball einfach besser gepasst.“ Eine Entscheidung, die er keineswegs bereut. Den Kontakt zu anderen Sportarten verliert er trotzdem nicht: In seiner Freizeit trifft er sich mit Freunden zum Kicken oder spielt Tennis. Seine ganze Leidenschaft gehört jedoch dem Handball, was nicht weiter verwundert, da auch sein Vater bereits Handball spielte.

Mehr dazu in der GNZ vom 5. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4