SUCHE

Yann Lupp setzt ein Glanzlicht

54. Ronneburger Reitertage bieten erneut spannenden Sport

17 Aug 2018 / 18:08 Uhr
Ronneburg. Kürzlich ging es unterhalb der Ronneburg wieder hoch hinaus: Die Springreiter – vom Anfänger bis zum Profi – trafen sich in Altwiedermus und ritten um die begehrten goldenen Schleifen. Der RuF Ronneburger Hügelland hatte bereits zum 54. Mal zu seinem bekannten Springturnier geladen. In 19 Prüfungen von der Führzügelklasse bis zum Springen der Klasse S war für jeden Leistungsstand etwas dabei. An drei Turniertagen waren viele strahlende Gesichter bei Siegerehrungen zu sehen und hunderte Zuschauer kamen bei bestem Wetter, um das professionelle Ambiente und spannenden Sport zu genießen.

An allen drei Tagen herrschte sonniges Wetter bei nicht zu heißen Temperaturen. Am ersten Turniertag trafen sich traditionell vor allem die Reiter der Nachwuchspferde in Springpferdeprüfungen der Klasse A und L. Hier zeigten die Teilnehmer bereits hervorragende Leistungen. Die kleinsten Nachwuchsreiter durften im Führzügelwettbewerb Turnierluft auf dem großen Reitplatz schnuppern. Die Ronneburger Reiterin Anna Lucia Nazario-Lopez strahlte auf Pony Blümchen mit der Sonne um die Wette und auch Emilia Kaiser von der RSG Fasanenhof freute sich in der zweiten Abteilung über ihren Sieg. Zudem setzte Springreiter Yann Lupp ein Glanzlicht. Alles dazu lesen Sie in der GNZ vom 18. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: