SUCHE

Fußball-Video-Torshows

  • 1
    Altkreis Hanau
    Lokal „Frau Trude“: Brandstiftungs-Prozess steht kurz vor dem Abschluss / Plädoyers gehalten
    Hanau (tsl). „Ich bedauere das Ganze, was geschehen ist, zutiefst. Ich möchte betonen, dass ich nicht ganz bei mir war.“ Mit diesen Sätzen begann der Angeklagte Georgi A. (Name geändert) vor dem Hanauer Landgericht sein letztes Wort. Der 28-Jährigen war im Mai 2022 in das Hanauer Lokal „Frau Trude“ eingebrochen und hatte dort Feuer gelegt, um seine Spuren zu verwischen. Das bemerkte ein Anwohner, sodass niemand verletzt wurde. Nur wenige Tage später entriss der Angeklagte zwei Frauen die Handtaschen. All diese Taten hat der Bulgare bereits gestanden – am Dienstag wurden nun die Plädoyers gehalten. Ein Urteil soll am kommenden Dienstag gesprochen werden.
  • 2
    Altkreis Hanau
    Die Kriminalpolizei Hanau nimmt Vermisstenfahndung zurück
    Hanau (re). Der seit Sonntagmittag vermisste 15-Jährige ist wieder da. Die Vermisstenfahndung wird hiermit zurückgenommen.
  • 3
    Bad Soden-Salmünster
    Main-Kinzig-Kreis kauft leer stehenden Frabat-Komplex in Bad Soden-Salmünster
    Bad Soden-Salmünster (mab). Nach dem Kreisausschuss haben nun auch die Abgeordneten des Kreistags in ihrer heutigen Sitzung mehrheitlich für den Kauf einer leer stehenden Gewerbeimmobilie im Bad Soden-Salmünsterer Gewerbegebiet gestimmt. Auf der rund 5 500 Quadratmeter großen Liegenschaft soll im Frühjahr eine Notunterkunft für Geflüchtete entstehen.
  • 4
    Altkreis Hanau
    26 000 Euro Benefizerlös geht an die Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach
    Hanau (re). Einen Scheck über 26 000 Euro überreichten Oberbürgermeister Claus Kaminsky und die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, gemeinsam mit dem Organisationsteam des Stadtlaufs, an die Vertreterinnen der beiden Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach. Nach zwei Jahren pandemiebedingter virtueller Läufe, hatte der Hanauer Stadtlauf 2022 erstmals wieder real auf dem Hanauer Marktplatz stattgefunden.
  • 5
    Birstein
    Nach Schulausfall heute: Defekte Heizung repariert
  • 6
    Freigericht
    Schwäbisches Spitzenensemble kommt im Juli in die St. Anna-Kirche in Somborn
    Freigericht-Somborn (re). Der Männerchor Somborn setzt seine Konzertreihe mit internationalen Spitzenchören im Juli fort. Am Sonntag, 9. Juli, gastiert der Kammerchor Stuttgart in der Somborner St. Anna-Kirche. Er gilt als eines der besten Ensembles seiner Art. Der Vorverkauf für dieses ganz besondere Konzerterlebnis startet am heutigen Donnerstag, 1. Dezember.
  • 7
    Langenselbold
    Lichtzeichen am Autobahndreieck Langenselbold missachtet
    Langenselbold (re). Am Dienstagmorgen geriet auf der Autobahn 66 zwischen dem Autobahndreieck Langenselbold und der Anschlussstelle Langenselbold-Ost ein Peugeot auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, touchierte einen Lastkraftwagen und kollidierte letztlich mit der mittigen Schutzplanke. Im Rahmen der Fahrbahnsperrung ahndete eine Streifenbesatzung insgesamt 48 Ordnungswidrigkeiten, da Verkehrsteilnehmer die angekündigte Sperrung einer Fahrspur auf einer dortigen Schilderbrücke missachteten.
  • 8
    Wächtersbach
    „Klezmers Techter“ brillieren vor begeistertem Publikum im Kulturhaus Aufenau
    Wächtersbach-Aufenau (dl). Mit der Beschreibung Klezmermusik allein wird man dem Trio „Klezmers Techter“ nicht gerecht. Die hatten noch ganz andere Klangfarben und Stile sowie eigene Kompositionen mit ihrem Programm „Ava Olam“ nach Wächtersbach ins Kulturhaus zum vom Kleinkunstkreis Märzwind organisierten Konzert mitgebracht. Und was man nur schwer in Worte fassen kann, die drei Musikerinnen haben das Publikum im Kulturhaus in Aufenau von Anfang an in ihren Bann gezogen. Einer der Zuhörer bemerkte zutreffend: „Die können eigentlich spielen, was sie wollen, ich bin immer geflasht.“
  • 9
    Brachttal
    Brachttaler Ausschuss gibt Haushalt 2023 einstimmige Empfehlung mit auf Weg
    Brachttal (erd). Im Brachttaler Haupt-, Finanz- und Bauausschusses wurde nach der Zurückverweisung der Haushaltsentwurf 2023 ein viertes Mal beraten und erhielt diesmal eine einstimmige Beschlussempfehlung für die Gemeindevertretung. Eine besondere Bedeutung kommt der Unterbringung von Flüchtlingen zu, denn die Kapazitäten der Gemeinde sind erschöpft, nun wird eine Containerlösung geplant, für die 350 000 Euro eingeplant, aber mit einem Sperrvermerk versehen sind.
  • 10
    Birstein
    Förderverein der Grundschule am Hasenwäldchen unterstützt Schulprojekt
    Birstein (re). Der Förderverein der Grundschule am Hasenwäldchen in Birstein überreichte in einer Vollversammlung in der Aula jeder Klasse eine prall gefüllte Spielekiste für die bewegte Pause und der gesamten Schulgemeinschaft zusätzlich diverse Materialien für den Spielsport. Die Gelder hierfür stellten der Förderverein und das Förderprogramm „Löwenstark“ bereit.
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1
63571 Gelnhausen
Abo/Vertrieb
Tel.: +49 (0)6051 - 833 299
Redaktion
Tel.: +49 (0)6051 - 833 201
Anzeigen
Tel.: +49 (0)6051 - 833 244