SUCHE
  • 1
    Langenselbold
    Clearwater Stompers locken viele Western-Fans nach Langenselbold
    Langenselbold (lac). Mitglieder von 17 befreundeten Vereinen sind der Einladung der Clearwater Stompers nach Langenselbold gefolgt, um eine rauschende Line-Dance-Nacht zu feiern. Zu den Klägen der Band „Lousiana on Tour“ aus dem Rhein-Main-Gebiet wurde getanzt, bis die Stiefel qualmten.
  • 2
    Bad Soden-Salmünster
    Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins mit Ehrungen
    Bad Soden-Salmünster (bak). Die 289 Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins (HGV) engagieren sich vielfältig und ehrenamtlich für ihre Heimatstadt. Sie führen das Heimatmuseum in Salmünster mit seinen wechselnden Sonderausstellungen und bestücken eine Glasvitrine in der Brunnenpassage der Spessart Therme ebenso abwechslungsreich wie liebevoll. Immer wieder beteiligt sich der HGV auch finanziell, wie beispielsweise mit 500 Euro an den Kosten für einen Gedenkstein zur Erinnerung an die Franziskaner in Salmünster. Neben einem Ausblick auf das Jahr standen bei der Jahreshauptversammlung des Vereins auch Ehrungen auf der Agenda.
  • 3
    Brachttal
    Hellstein: Ilona Grieb gestaltet einen besonderen den Platz
    Brachttal-Hellstein (rim). Seit 2010 kümmert sich Ilona Grieb aus Hellstein mit dem Seniorenclub darum, dass der kleine Platz an der Raiffeisenstraße schön geschmückt wird. Zu Weihnachten gestalten die Damen und Herren des Clubs einen Adventskranz, an Erntedank befindet sich dort meist eine Erntekrone – und jetzt, zu Ostern, ist der Platz mit bunten Blumen, Gründpflanzen und vielen bunten Eiern geschmückt. Er ist Illona Grieb besonders wichtig – denn in dem Haus direkt nebenan hat sie ihre Kindheit verbracht.
  • 4
    Gelnhausen
    Besonderer Bücherschrank am Haitzer Dorfplatz eingeweiht
    Gelnhausen-Haitz (jol). Pünktlich zu Ostern kann der neue Bücherschrank am kleinen Haitzer Dorfplatz genutzt werden. Am Dienstag nahmen Bürgermeister Daniel Glöckner und Initiatoren die umfunktionierte gelbe Telefonzelle in Betrieb. Vier Paten werden sich in Zukunft darum kümmern, dass der Lesestoff in der neuen Einrichtung gut sortiert ist.
  • 1
    Langenselbold
    Drittes „VegRennen“ am Kinzigsee verzeichnet gestiegene Teilnehmerzahl
    Langenselbold (kno). Die Veranstalter des dritten „VegRennens“, dem Benefizlauf zugunsten von Tieren am Kinzigsee, konnten sich am Sonntag über perfekte Temperaturen, sonniges Wetter und eine im Vergleich zum Vorjahr gestiegene Teilnehmerzahl freuen. Einzig der Umstand, dass ein wichtiger Sponsor abgesprungen war und sich zudem kein Sanitätsdienst bereit erklärt hatte, ehrenamtlich auszuhelfen, trübte die Freude von Organisatorin Nina Vabic.
  • 2
    Gelnhausen
    Rettungsdienstschule des Deutschen Roten Kreuzes zum dritten Mal erweitert
    Gelnhausen (re). Bereits zum dritten Mal nach der Gründung der Rettungsdienstschule des DRK-Kreisverbands Gelnhausen-Schlüchtern im Jahr 2014 bestand die Notwendigkeit, neue Räume in Betrieb zu nehmen. In der Außenstelle der Schule im Herzbachweg, die intern RDSG II genannt wird, wurde zusätzlich das erste Obergeschoss angemietet. Landrat Thorsten Stolz übergab die neuen Räume jüngst offiziell ihrer Bestimmung.
  • 3
    Linsengericht
    Zum zweiten Mal in Folge Geislitzer Schützenkönigin / Bernd Brill Erster Ritter
    Linsengericht-Geislitz (jol). Sie gab den ersten und den letzten Schuss des Tages ab. Am Sonntag um 11:53 Uhr machte sich Uschi Brill zum zweiten Mal in Folge selbst zur Schützenkönigin in Geislitz. Damit schaffte es zum ersten Mal eine Frau, den Titel zu verteidigen. Ihr Ehemann Bernd Brill wurde Erster Ritter. Zweiter Adjutant ist Matthias Arnold.
  • 4
    Langenselbold
    Langenselbolder Familienförderung veranstaltet Krimi-Dinner für Jugendliche
    Langenselbold (ulf). So spannend war die Zubereitung eines Abendessens noch nie: Beim ersten Krimi-Dinner der Langenselbolder Jugendförderung galt es für die 14 Teilnehmer nicht nur, Hähnchenfilets zu braten, sondern auch einem unheimlichen Geheimnis auf die Spur zu gehen.
  • 5
    Freigericht
    Bläserensemble „Sonoros Viajeros“ gibt Benefizkonzert in Somborn
    Freigericht-Somborn (hjh). In der Somborner Sankt-Anna-Kirche haben schon viele Benefizveranstaltungen stattgefunden, ein Konzert für den Internationalen Bund in der Amazonasregenwaldregion Ecuadors befand sich noch nicht darunter – bis zum Sonntag. Da gastierte das Bläserensemble „Sonoros Viajeros“ im Freigerichter Gotteshaus. Auch Organist Bernhard Boja und ein dreiköpfiges Alphorn-Ensemble bereicherten den mehr als hörenswerten Nachmittag.
  • 6
    Gelnhausen
    Der Verein „Wir helfen in Afrika“ berichtet von seiner Arbeit in Kenia.
    Gelnhausen-Höchst (jol). Mit seinen 132 Mitgliedern bewegt der Verein „Wir helfen in Afrika“ Erstaunliches für die Menschen in Kenia. Am Samstag berichtete Vorsitzender Helmut Günther über die Projekte, die sich vor allem um die Gesundheit und eine gute Bildung für die vielen Kinder vor Ort drehen. Dabei wird der Verein im kommenden Jahr erst zehn Jahre alt.
  • 7
    Langenselbold
    Langenselbolder Feuerwehr löscht Brand in der Jahnstraße
    Langenselbold (re). Ein vermeintlicher Dachstuhlbrand an der Langenselbolder Jahnstraße hat sich gestern Morgen als brennende Garage entpuppt.
  • 8
    Freigericht
    Mehr als 20 Menschen bei Kreuzwegandacht in Bernbach
    Freigericht-Bernbach (hjh). Mehr als 20 Pilger sind am Freitag der Einladung zur ersten Kreuzwegandacht am Fatima-Kreuzweg in Bernbach gefolgt. Sylvia Trageser, seit Jahren in der katholischen Kirchengemeinde Bernbach aktiv, möchte die Andacht zu einer festen Tradition machen.
  • 9
    Gründau
    Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mittel-Gründau
    Gründau-Mittel-Gründau (hac). Die Freiwillige Feuerwehr Mittel-Gründau hat für Freitag zu ihrer Jahreshauptversammlung ins Gerätehaus geladen. Nach zehn Jahren gab Kassenwart Florian Razen seinen Posten auf. Annika Rieger tritt in seine Fußstapfen. Den Posten als Jugendwart wird Razen weiterhin ausüben. Auch die Wahl des Vorsitzenden stand auf der Tagesordnung. Hans Werner Fass wurde in seinem Amt bestätigt. Tobi Lenk wurde zum Beisitzer im Vorstand gewählt. Auch Ehrungen standen auf der Agenda.
  • 10
    Bad Soden-Salmünster
    Versammlung der katholischen Frauengemeinschaft Bad Soden
    Bad Soden-Salmünster (bak). Mit 185 Mitgliedern ist die katholische Frauengemeinschaft (KFD) in Bad Soden eine relativ große Gruppierung der Kurstadt. Aber: „Wo ist eigentlich die Generation von 40 bis 60?“ – dies war eine der entscheidenden Fragen, die während der Jahreshauptversammlung im Raum stand. Künftig soll es gelingen, mehr neue Mitglieder zu gewinnen. Im kommenden Jahr wird die KFD 115 Jahre alt.
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1
63571 Gelnhausen
Abo/Vertrieb
Tel.: +49 (0)6051 - 833 299
Redaktion
Tel.: +49 (0)6051 - 833 201
Anzeigen
Tel.: +49 (0)6051 - 833 244