SUCHE
  • 1
    Wächtersbach
    Leidenschaftlich zusammengestelltes Musikprogramm der Messe Wächtersbach
    Wächtersbach (re). Die 72. Messe Wächtersbach ist mit einem liebevoll zusammengestellten Musikprogramm zurück und wird ihre Messegäste in diesem Jahr wieder mit einem breiten Spektrum an Musikern und Musikrichtungen verwöhnen. Das vielfältige Angebot ist für alle Generationen ausgelegt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, sodass der Wohlfühlfaktor schon programmiert ist.
  • 2
    Hasselroth
    Mit einem Hauch Irish Folk: Die Band „Puka“ kommt für zwei Benefizkonzerte nach Hasselroth
    Hasselroth (re). Gleich zwei Benefizkonzerte finden am kommenden Wochenende in Hasselroth statt: Am 21. und 22. Mai sollen in der Remise des Hasselrother Museums und der Edelweißhütte in Gondsroth gleich zwei Benefiz-Konzerte zu Gunsten des Museums gespielt werden. Hierfür reist die Band „Puka“ eigens aus Nordhessen an.
  • 3
    Hasselroth
    Mit einem Hauch Irish Folk: Die Band „Puka“ kommt für zwei Benefizkonzerte nach Hasselroth
    Hasselroth (re). Gleich zwei Benefizkonzerte finden am kommenden Wochenende in Hasselroth statt: Am 21. und 22. Mai sollen in der Remise des Hasselrother Museums und der Edelweißhütte in Gondsroth gleich zwei Benefiz-Konzerte zu Gunsten des Museums gespielt werden. Hierfür reist die Band „Puka“ eigens aus Nordhessen an.
  • 4
    Langenselbold
    Jörg Schweitzer hat mit einem Defibrillator einem Kollegen das Leben gerettet
    Langenselbold (ag). Schnelle Hilfe ist manchmal eine Frage von Leben oder Tod. Glück gehabt hatte ein Mitarbeiter der Firma Mainova in Frankfurt, dessen Kollege Jörg Schweitzer schnell zur Stelle war und besonnen den automatischen Defibrillator einsetzte und ihm damit das Leben rettete. Für diese selbstlose und couragierte Tat bekam Schweitzer nun von Bürgermeister Timo Greuel eine öffentliche Belobigung im Namen des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier.
  • 1

    Frankfurt/Freigericht (dg). Wenn die Fußballprofis von Eintracht Frankfurt am MIttwochabend (18.5 Mai) gegen die Glasgow Rangers um den Sieg in der Europa-League kämpfen, werden sich Ronald Borchers und...

Fußball-Video-Torshows

  • 1
    Hasselroth
    Unfall zwischen Bahnhofssiedlung und Niedermittlau
    Hasselroth-Niedermittlau (re). Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am vergangenen Freitag gegen 19 Uhr zwischen der Niedermittlauer Bahnhofsiedlung und Niedermittlau ereignet.
  • 2
    Freigericht
    Am Grünstreifen in Altenmittlau
    Freigericht (re). Zurzeit melden sich viele aufmerksame Bürger im Freigerichter Rathaus, die davon berichten, im Grünstreifen am Radweg Bernbach-Altenmittlau einen Befall mit Eichenprozessionsspinnern festgestellt zu haben. Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz bedankt sich bei der Bevölkerung für deren Aufmerksamkeit und gibt allerdings Entwarnung.
  • 3
    Gründau
    Zum Pokalfinale am kommenden Mittwoch hat Andy Fischer ein neues Fanlied geschrieben
    Gründau-Hain-Gründau (hac). Zum Pokalfinale von Eintracht Frankfurt in Sevilla am kommenden Mittwoch hat der Hain-Gründauer Musiker Andy Fischer ein neues Fanlied vorgestellt. Zur Melodie von „Que viva España“ singt er „Eintracht International“.
  • 4
    Wächtersbach
    Jahreshauptversammlung des Musikzug Wächtersbach in Vorbereitung des 60-jährigen Bestehens
    Wächtersbach (dl). Bürgermeister Andreas Weiher fiel das Zitat eines seiner Vorgänger im Amt, des verstorbenen Heinrich Heldmann ein, das er voller Stolz im Zusammenhang mit einigen markanten Ereignissen aus der 60-jährigen Geschichte des Musikzuges Wächtersbach aufgriff. Als Markenzeichen der Stadt Wächtersbach hat der Verein viele Menschen geprägt und großartige Feste und Veranstaltungen bereichert. Viele der von Erstem Vorsitzenden Uwe Jung geehrten Mitgliedern haben dem Verein fast genauso lange die Treue gehalten.
  • 5
    Birstein
    Birsteiner Land- und Forstwirtschaft-Ausschuss trifft Vorauswahl
    Birstein (dl). In Vorbereitung der Sitzung des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft, Demografie und Entwicklung des ländlichen Raums war Bürgermeister Fabian Fehl beim zuständigen Forstamt und den genehmigenden Behörden sowie beim beauftragten Gutachter vorstellig geworden, um Vorschläge für potenzielle Aufforstungsflächen als Ausgleich für die im Zusammenhang mit der Erstellung des Windparks Birstein-Aurora erforderlichen Rodungen zu entwickeln. Die Gemeindevertretung hatte 2021 dem Bau von 21 weiteren Windkraftanlagen in der Gemarkung Birstein zugestimmt. Nach vielen Einschränkungen durch Gesetze und Verordnungen hat der Ausschuss eine Priorisierung der verbliebenen Flächen vorgenommen.
  • 6
    Altkreis Hanau
    Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlags in Hanau
    Hanau (re). Die Opferangehörigen vom 19. Februar 2020 und die Fraktionsvorsitzenden der in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung vertretenen Parteien kamen dieser Tage zur Entscheidungssitzung über das geplante Mahnmal zusammen. Unter Leitung von Oberbürgermeister Claus Kaminsky wurde nach eingehender Diskussion einstimmig das Modell von Heiko Hünnerkopf als Gewinner des Wettbewerbs gekürt. Der Künstler aus Wertheim schlägt ein aus Stahl gearbeitetes Halbrund mit den Namen der Opfer des rassistischen Anschlags vor. Susanne Lorenz aus Berlin erlangte den 2. Platz. Es gab insgesamt 118 zum Teil internationale Einreichungen.
  • 7
    Linsengericht
    E-Commerce-Unternehmen zieht in die Raiffeisenstraße 4 nach Lützelhausen
  • 8
    Freigericht
    Sabrina Lotz ist weiterhin die Leiterin / Alle Kinder sind willkommen
    Freigericht-Altenmittlau (re). Auch der offene Schulchor der Grundschule am Dorfplatz Altenmittlau hat, mit Lockerungen der Corona-Regeln, seinen Probenbetrieb wieder aufgenommen. Nach zwei Jahren, die geprägt waren von sehr eingeschränkten Chorproben bis hin zu Monaten ohne jegliche Möglichkeit, mit den Kindern gemeinsam musikalisch tätig zu sein, hoffen die Verantwortlichen, dass der Probenbetrieb nun wieder kontinuierlich weitergeführt werden kann und die „Power Kids“ wieder in der Öffentlichkeit zu sehen und vor allem zu hören sein werden.
  • 9
    Birstein
    Hessische Polizei schickt zweiten Hilfskonvoi mit Fahrzeugen und Ausrüstung an ukrainische Kollegen
    Wiesbaden/Brachttal/Birstein (re). Bereits zum zweiten Mal hat die hessische Polizei mit einem Großkonvoi Hilfsgüter für ihre Kollegen in der Ukraine auf den Weg gebracht. Die Fahrzeuge starteten am bereits vergangenen Freitag aus Wiesbaden und erreichten am Samstagmittag die slowenisch-ukrainische Grenze, wo sie persönlich übergeben wurden. Initiiert hat den wiederholten Hilfskonvoi der Erste Hauptkommissar Christian Klas aus Frankfurt zusammen mit der Hilfsorganisation „Ukrainehilfe Birstein und Brachttal“ aus seiner Heimatgemeinde Brachttal.
  • 10
    Wächtersbach
    Mario Wolf vom Schützenverein Stolzenberg als Charakterkopf beim Stammtisch des Altstadtfördervereins Wächtersbach
    Wächtersbach (re). „Der Verein muss ein Ziel haben, und der Vorstand muss ein Ziel haben.“ Und das gehe weit über das finanzielle Überleben hinaus: Interessante Aspekte für das moderne Vereinsleben in der heutigen Zeit hatte Mario Wolf zum „Stammtisch mit Charakterköpfen“ des Altstadtfördervereins Wächtersbach in den Gartensaal der Rentkammer mitgebracht – und dazu für jeden ein kleines Säckchen Salz aus der König-Heinrich-Sole in Bad Soden-Salmünster.
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1
63571 Gelnhausen
Abo/Vertrieb
Tel.: +49 (0)6051 - 833 299
Redaktion
Tel.: +49 (0)6051 - 833 201
Anzeigen
Tel.: +49 (0)6051 - 833 244