SUCHE
  • 1
    Bad Orb
    Ausstellung der Katholischen öffentlichen Bücherei Sankt Martin
    Bad Orb (ez). Die vorweihnachtliche Ausstellung der Katholischen öffentlichen Bücherei Sankt Martin Bad Orb war verbunden mit mehreren Aktionen, sodass das katholische Gemeindezentrum, das Alfons-Lins-Haus, in zahlreichen Räumen etwas zu bieten hatte.
  • 2
    Bad Soden-Salmünster
    Backhausgemeinschafts Romsthal veranstaltete Aktion mit der Jugendfeuerwehr
    Bad Soden-Samünster-Romsthal (tt). Tolle Aktion der Backhausgemeinschaft Romsthal: Gemeinsam mit den Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund veranstaltete man einen Backhaustag. Der Erlös kam der Jugendfeuerwehr zu Gute.
  • 3
    Linsengericht
    Sommerferienregelung in den Kitas: Der Gemeindevorstand bleibt bei seinem Beschluss.
    Die Elternbeiräte sind verärgert: „In Linsengericht zählen Familienstimmen nicht ausreichend.“
    Linsengericht (pfz/re). Nach Protesten der Eltern gegen die Sommerferienregelung in den Linsengerichter Kitas für 2022 hat sich der Gemeindevorstand erneut mit dem Thema befasst – und lässt vorerst alles beim Alten. Sehr zum Ärger der Eltern, die ihr Unverständnis für diese Entscheidung ausdrücken.
  • 4
    Gelnhausen
    Barbarossastadt feiert ein besonderes Jubiläum: Zehn Jahre „Fairtrade Town“
    Gelnhausen (jol). Seit dem 12. November 2011 ist Gelnhausen offiziell eine „Fairtrade Town“. Am Samstag wurde die zehnte Wiederkehr dieses Tages in kleinem Rahmen gefeiert. „Die Stadt hat die hohen Vorgaben über Gebühr erfüllt“, lobte auch Ehrenbotschafter Manfred Holz die Steuerungsgruppe um Bixi Scheffler im Namen von Fairtrade Deutschland.
  • 1

    Gelnhausen (re). Kürzlich wurden die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften im neugebauten Nordbad in Darmstadt ausgetragen. Um die Coronaauflagen umsetzen zu können und möglichst vielen Sportlern einen...

Fußball-Video-Torshows

  • 1
    Wächtersbach
    Verein Spielzeugbasar Wächtersbach plant nach Zwangspause wieder Basar
    Wächtersbach (dl). Nachdem seit zwei Jahren wegen Corona keine Veranstaltung vom Verein Spielzeugbasar Wächtersbach mehr stattfinden konnte, hoffen die Mitglieder jetzt inständig, dass am 2. April 2022 wieder ein vorsortierter Frühjahrsbasar organisiert werden kann. Mit einer nochmals verbesserten Software wollen die Betreiber dann an den Start gehen, um den Nachholbedarf der Eltern und Kinder möglichst umfassend und reibungslos befriedigen zu können. Zum abgesagten Termin des Herbstbasars konnte in diesem Jahr lediglich die Jahreshauptversammlung stattfinden.
  • 2
    Wächtersbach/Brachttal/Birstein (re). Gemeindereferentin Carola Plambeck ist in den katholischen Kirchengemeinden Mariä Himmelfahrt in Wächtersbach, Herz Jesu in Schlierbach und St. Mariae Heimsuchung als neue Beerdigungsleiterin eingeführt worden.
  • 3
    Biebergemünd
    Nicole Heim löst ihren Mann Markus Heim nach seiner Wahl zum Biebergemünder Parlamentschef ab
    Biebergemünd (jol). Die CDU Biebergemünd hat eine neue Vorsitzende. Der langjährige Parteichef Markus Heim gab nach einstimmigen Wahlen im Dorfgemeinschaftshaus den Staffelstab an seine Frau Nicole Heim weiter. Dass die engagierten Eheleute nicht dabei sein konnten, schmälerte die positive Aufbruchstimmung trotz durchwachsener Ergebnisses im Superwahljahr nicht. „Von der Verjüngung werden die CDU und die Gemeinde Biebergemünd bald profitieren“, war sich die neue Mitgliederbeauftragte Monika Meixner sicher.
  • 4
    Main-Kinzig-Kreis
    Landrat: „Sollten uns verabschieden von dem, was wir für wünschenswert halten, und fragen, wie wir das Allerschlimmste in den Krankenhäusern verhindern“
    Main-Kinzig-Kreis (re). Die Corona-Lage in den hiesigen Krankenhäusern beschreibt der Main-Kinzig-Kreis als „höchst problematisch“. In den vier Kliniken befinden sich derzeit 49 Patienten mit Covid-19, davon 15 auf den Intensivstationen. Wiederum zehn Menschen müssen beatmet werden. „Die Zahl der freien Intensivkapazitäten ist aus verschiedenen Gründen erheblich eingeschränkt“, berichtet Landrat Thorsten Stolz. „Man kann es ganz plastisch beschreiben: Mittlerweile ist es denkbar, dass ein Patient mit einem Herzinfarkt, der intensivmedizinische Betreuung braucht, über weite Strecken bis zu einem freien Behandlungsplatz in einem Krankenhaus gefahren werden muss, weil die Kapazitäten in den Einrichtungen bei uns im Kreis erschöpft sind.“
  • 5
    Main-Kinzig-Kreis
    Eine große Entscheidung, eine kleine Gästeliste und ein außergewöhnlicher Gastredner beim Jahresempfang der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
    Norbert Reichhold nimmt seinen Hut
    Hanau (nic). Als Dr. Norbert Reichhold bei der Begrüßung aus seiner allerersten Ansprache als Präsident der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern im August 2009 zitierte, da mag vielleicht den einen oder die andere im Saal die leise Ahnung beschlichen haben, dass dies nicht ohne Grund geschehe. Wenige Minuten später war eben jener dann auch offiziell: Es sollte, wie ein sichtlich angefasster Norbert Reichhold seinen Gästen mitteilte, sein letzter Jahresempfang als IHK-Präsident gewesen sein. Nach dann 13 Jahren wird er Ende März 2022 von seinem Amt zurücktreten.
  • 6
    Hasselroth
    Sozialausschuss streitet über SPD-Antrag zur hausärztlichen Versorgung
    Hasselroth (mab). Im Ringen um die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Hasselroth wird künftig eine weitere Arbeitsgruppe aktiv. Mehrheitlich haben sich die Mitglieder des Sozialausschusses am Dienstagabend für einen sogenannten Schatten-runden-Tisch ausgesprochen, der zusätzlich zur bestehenden Runde aus Verwaltung, Ärzten und Apothekern tagen soll. Hintergrund war ein Antrag der SPD, die sich mit der neuen Lösung alles andere als einverstanden zeigt.
  • 7
    Bad Soden-Salmünster
    Malerinnen stellen in der Brunnenpassage in Bad Soden aus
    Bad Soden-Salmünster (lis). Kunst, Kur und Erholung passen gut zusammen. Dies zeigt sich in Bad Soden, wo wechselnde Ausstellungen Farbe und Schönheit in die Brunnenpassage bringen. Derzeit stellen Anita Neumann, Elke Frischmuth und Edeltraud Mößmer dort aus.
  • 8
    Jossgrund
    Kaplan Johannes Wende aus Freigericht feiert Hubertusmsse in Oberndorf
    Jossgrund-Oberndorf (bis). Birkenstämme, Geweihe, brennende Kerzen, Blätter, Zweige, Lichterketten – der Altarraum in der Oberndorfer Kirche war anlässlich der Hubertusmesse prachtvoll geschmückt. Am Fuße des Altars befand sich sogar das größte Geweih, das jemals im Jossgrund gefunden wurde.
  • 9
    Bad Orb
    Stadtverordnetenversammlung berät verschiedene Anfragen und Anträge
    Bad Orb (ez). Fragen rund um die Bad Orber Kindergärten, deren Gebäude und KiTa-Plätze sind ein Dauerbrenner im Rahmen der Stadtverordnetenversammlungen und kamen erneut aufs Tapet.
  • 10
    Biebergemünd
    Versammlung der DRK-Ortvereinigung Biebergemünd
    Biebergemünd-Kassel (nu). Die Jahreshauptversammlung der DRK-Ortsvereinigung Biebergemünd umfasste bedingt durch die Corona-Epedimie Berichte der Jahre 2019 und 2020. Auf der Agenda standen Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Neuwahl des Schriftführers und Pressesprechers Heiko Wagner, der auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat und das kommissarisch von der zweiten Schriftführerin Annemarie Maiberger ausgefüllt wurde. Als Nachfolger wurde Oliver Kling einstimmig für ein Jahr gewählt, denn eine komplette Neuwahl findet turnusgemäß erst im Verlauf der nächsten Jahreshauptversammlung statt.
Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1
63571 Gelnhausen
Abo/Vertrieb
Tel.: +49 (0)6051 - 833 299
Redaktion
Tel.: +49 (0)6051 - 833 201
Anzeigen
Tel.: +49 (0)6051 - 833 244