1970

Neuer Firmenname: “Druckhaus in Freigericht”

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

    Die Gebietsreform spiegelt sich mit dem Umzug nach Altenmittlau im neuen Firmennamen wider: “Druckhaus in Freigericht”.

    Die neue Technik kommt dem begrenzt finanzkräftigen Betriebs entgegen: Seit Mitte der 60er Jahre stellen die Großdruckereien von Blei- auf Fotosatz um. Ehrhard Naumann gelingt es, preisgünstige, fast neuwertige Maschinen anzuschaffen, die zwar nicht mehr auf dem allerneuesten Stand sind, ihren Zweck aber auf Jahre erfüllen. Im November wird die erste vollautomatische Buchstabensetzmaschine in Betrieb genommen.