1993

Naumann kauft Areal der US-Armee
Michaelis stellt entscheidenden Kontakt her

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

    Bürgermeister Jürgen Michaelis wird zum großen Helfer. Er vermittelt den Kontakt zu Kanzleramtsminister Friedrich Bohl. In vertraulichen Gesprächen stellt Verleger Ehrhard Naumann mit Bohl die Weichen für den Kauf des Geländes.

    Die Stadt Gelnhausen hat die Planungshoheit für das gesamte Gebiet. In einem vorgezogenen Verfahren stimmen die Stadtverodneten und der Magistrat einer Nutzung als Verlagsgelände in einem reinen Gewerbegebiet zu.

    Im November werden die Verträge unterzeichnet: Ehrhard Naumann kauft Teile der Coleman-Kaserne. Der Firmensitz kann nach Gelnhausen verlegt werden.