1973

Neue Anlage stellt hohe Anforderungen

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

    Die Prozedur ist recht umständlich: Der fertige Druck wird abfotografiert und so eine dünne Hochdruckplatte erstellt, die um die Druckzylinder gespannt wird. Erstmals bearbeiten Setzer im Hause Bilder selbst, und erstmals verlassen zweifarbige Drucksachen den Betrieb.

    Die mühsame Übergangszeit macht vor allem klar: Eine Offsetdruckmaschine muss her. Der Fotosatz hält seinen Einzug. Die Anlage stellt hohe Anforderungen an die Arbeit der Setzer, die sie “blind” bedienen müssen.