SUCHE

Zwei Biker bei Unfall verletzt

Birstein: Polizei vermutet zu hohe Geschwindigkeit

23 Sep 2019 / 15:04 Uhr
Birstein (re). Weil sie nach Einschätzung der Polizei wohl zu schnell unterwegs waren, sind am Sonntagnachmittag in Birstein gleich zwei Motorradfahrer von der Straße abgekommen und in einer Wiese gelandet. Die beiden Männer aus Maintal und Gründau fuhren gegen 15.20 Uhr hintereinander auf der Bundesstraße 276 von Fischborn in Richtung Wüstwillenroth. In einer Kurve verloren der 26-Jährige und sein 48 Jahre alter Kompagnon zeitgleich die Kontrolle über ihre Maschinen, eine 750er Honda und eine 800er Honda. Beide Fahrer mussten anschließend in Krankenhäuser transportiert werden; einer sogar mit einem Rettungshubschrauber. Ihre Verletzungen galten jedoch nicht als lebensbedrohlich. Die beiden Hondas dürften gleichwohl Totalschaden erlitten haben. Die Bundesstraße musste für rund eine Stunde voll gesperrt werden.