SUCHE

Eine verhängnisvolle Affäre

47-Jähriger muss sich wegen Vergewaltigung verantworten

09 Jul 2019 / 20:21 Uhr
Hanau (nic). Ob es mal Liebe war, ist schwer zu sagen, auf jeden Fall aber haben sich Christian L. und Laura M. (alle Namen geändert) mal sehr gemocht. Von jener Zuneigung jedoch ist gestern in Saal 19 am Hanauer Amtsgericht nichts mehr zu spüren, und das wiederum erklärt sich schon aus dem Anlass, aus dem beide hier zusammentrafen: Christian L. muss sich wegen Vergewaltigung vor Gericht verantworten, das mutmaßliche Opfer ist Laura M.

Zweimal soll der heute 47-Jährige sein Opfer gegen dessen klar artikulierten Willen zum Sex gezwungen und dabei auch körperliche Gewalt ausgeübt haben. In der Silvesternacht 2016/17 soll er Laura M. laut Anklageschrift in deren Wohnung gepackt, ihr die Schlafanzughose heruntergezogen, sie aufs Bett gedrückt und zum vaginalen Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Einen weiteren Vorfall wirft die Staatsanwaltschaft ihm am 17. Juni 2017 vor, auch dieser Übergriff soll sich in der Wohnung von Laura M. abgespielt haben.

Mehr: GNZ vom 10. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: