SUCHE

Entenfamilie von Dachterrasse gerettet

Hanauer Feuerwehr kann alle 14 Küken und die Mutter in Gewässer umsiedeln

10. Mai 2022 / 15:46 Uhr
Hanau (re). Die Hanauer Feuerwehr hat 14 Küken und die Entenmutter in Sicherheit gebracht: Das Wohnstift Hanau verfügt über eine große Dachterrasse, die von den Bewohnern der Pflegeeinrichtung gerne aufgesucht wird.

Auch einer Ente schien es dort sehr gut zu gefallen, denn sie hatte im Außenbereich der Terrasse zunächst unbemerkt ein Nest angelegt. Die Aufregung unter den Mitarbeitern und Bewohnern war groß, als plötzlich zahlreiche Küken auf sich aufmerksam machten, schreibt das Wohnstift. Nun musste umgehend gehandelt werden, denn durch die Höhe der Dachterrasse hätte es für die Küken schnell gefährlich werden können.

Daher wurde sogleich die Hanauer Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Diese kam mit drei Männern, einer Drehleiter, Fangnetzen und weiterem Zubehör. Die Feuerwehrmänner konnten mit großer Geduld und viel Geschick alle 14 Küken retten. Die Entenmutter und die Küken wurden an einem Hanauer Gewässer wieder in die Freiheit entlassen – hoffentlich sucht sich die Mutter nun ein besseres Zuhause aus.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: