SUCHE

Körper, Geist und Seele ansprechen

Frauen des Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe übergaben 2000 Euro für Sinneswagen

07 Feb 2019 / 16:57 Uhr
Hanau (re). Die Sinne anregen und schärfen ist eine wichtige Aufgabe in der therapeutischen Betreuung von Bewohnern und kann in Zukunft im Wohnstift in Hanau deutlich intensiviert werden. Damit die Bewohner dieser Pflegeeinrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises besser sehen, hören, riechen, schmecken und tasten können, haben Dagmar Dräger (Präsidentin), Angelika Reiner, Marosia Haberle, Gabriele Matzner und Güzin Langner vom Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe an Einrichtungsleiter Stephan Hemberger eine Spende in Höhe von 2000 Euro für die Anschaffung eines Sinneswagens überreicht.

Den Sinneswagen stellten der Einrichtungsleiter Stephan Hemberger und die die Leiterin der sozialen Betreuung, Cordula Delp, den Spenderinnen vor. „Die Wassersäule mit unterschiedlichen Farben, die sofort ins Auge fällt, fördert das intensive visuelle Wahrnehmen“, sagte Cordula Delp. Eine Duftlampe dient zur Entspannung und Aktivierung. Die Düfte wirken auf Körper und Seele. Je nach Stimmungslage werden sie gezielt eingesetzt. Eukalyptus wird gern während der Erkältungszeit benutzt, Lavendel hat beruhigende Wirkung und Zitronengras ist anregend und motivierend.

Mehr: GNZ vom 8. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: