SUCHE

Lesung aus „Schlüssel der Zeit“

Am 16. Juni in Hanau

07 Jun 2019 / 17:00 Uhr

Hanau/Hammersbach (re). Die Premierenlesung zum neuen Roman von Tanja Bruske, „Schlüssel der Zeit“, beginnt am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad. Veranstaltungsort ist der Musikpavillion. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Schulbibliothek der Otto-Hahn-Schule sind willkommen. Eine weitere Lesung findet am Donnerstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr in Langenbergheim im Bürgertreff statt.

Die ersten drei Teile von „Schlüssel der Zeit“, die im Taschenbuch enthalten sind, heißen „Der Ruf der Schlösser“, „Der Hexer von Bergheim“ und „Das Geheimnis der Kommende“ und spielen in Hanau, Langen-Bergheim und Rüdigheim. Sie entführen ins 19., 17. und 15. Jahrhundert. Ein magischer Schlüssel steht im Zentrum der Fantasy-Saga, die ihre Protagonistin Keyra und ihre Leser auf unglaubliche Abenteuer durch Raum und Zeit schickt. Keyra erfährt kurz nach ihrem 17. Geburtstag, dass sie eine ganz besondere Aufgabe hat. Ein geheimnisvoller Schlüssel, der Tore in andere Zeiten öffnet, hilft ihr dabei, Dinge „in Ordnung“ zu bringen. Das ist der Anfang einer Reihe unglaublicher Reisen in die Vergangenheit, während denen Keyra es unter anderem mit einer gestohlenen Urne, Hexenjägern und einem rücksichtslosen Ritter zu tun bekommt und von ihrer besonderen Bestimmung erfährt: Sie ist eine Zeitwächterin!

Weitere Infos gibt es auf www.tanjabruske.de.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: