SUCHE

Pelletlager auf Reiterhof in Flammen

Feuerwehr und Polizei retten sieben Pferde in Ravolzhausen

02 Jan 2019 / 16:10 Uhr
Neuberg-Ravolzhausen (re). Die Feuerwehr Neuberg ist am (heutigen) Mittwoch in den frühen Morgenstunden zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung auf einem Reiterhof am Ortsrand von Ravolzhausen ausgerückt. In einer Stallung mit integriertem Holzpelletlager war gegen 3 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Es entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 25 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Nach einer ersten Einschätzung der Polizei könnte als Brandursache ein technischer Defekt an der Anlage auf dem Reiterhof infrage kommen. Die Ermittlungen der Kripo Hanau dauern in den nächsten Tagen noch an. Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr brachten in der Nacht sieben Pferde aus den Stallungen in Sicherheit. Die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses wurden ebenfalls evakuiert.

Mehr in der GNZ vom Donnerstag, 3. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4