SUCHE

SEK-Einsatz in Bruchköbel

Verwirrte Frau bewirft Polizisten mit Glasflaschen

09 Aug 2019 / 21:05 Uhr
Bruchköbel (re). Für einen größeren Polizeieinsatz hat am Freitagnachmittag eine offensichtlich verwirrte Anwohnerin in der Bruchköbeler Innenstadt gesorgt.

Bereits gegen 16 Uhr hatten sich Nachbarn darüber beschwert, dass sie angeblich grundlos von der 69-Jährigen mit Haushaltsgegenständen beworfen worden seien. Als wenig später eine Polizeistreife der Sache auf den Grund gehen wollte, warf die Seniorin unter anderem mit einer Glasflasche nach den Einsatzkräften und schloss sich zudem in ihrem Haus ein. Da aus der Nachbarschaft Hinweise vorlagen, dass die 69-Jährige früher zur Jagd gegangen sei und möglicherweise noch über Schusswaffen verfügen könnte, wurden Spezialkräfte hinzugezogen, um die Frau festzunehmen. Gegen 20 Uhr ließ sich die Bruchköbelerin widerstandslos in eine Fachklinik bringen. In ihrer Wohnung wurden zunächst keine Waffen gefunden.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4