SUCHE

„Straftaten gegen Polizei“: Ullmann lässt prüfen

Flaggen falsch-herum gehisst: Reaktion auf Begründung der Staatsanwaltschaft

21 Mrz 2019 / 17:29 Uhr

    Schlüchtern (ag/tmb/re). Ein wenig kryptisch wirkte gestern eine Äußerung der Staatsanwaltschaft Frankfurt zur Aufhebung der Ermittlungen gegen vier Polizisten wegen des falschen Hissens von zwei Flaggen in Schlüchtern. Demnach habe es „nach Angaben der Beschuldigten zuletzt vermehrt Straftaten gegen das Gebäude und die Fahrzeuge der Polizeistation gegeben. So seien etwa Autoreifen zerstochen worden. Maßnahmen zum Schutz der Wache seien nach Angaben der Beschuldigten trotz Meldungen nicht erfolgt.“ Polizeipräsident Roland Ullmann sagte gestern dazu lediglich: „Wir werden die Gründe, die von der Staatsanwaltschaft genannt werden, bei uns prüfen und bewerten und in die disziplinarischen Verfahren einfließen lassen.“

    Mehr dazu in der GNZ vom 22. März.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1

    Schlagwörter: