SUCHE

Tukurs Taumel durch die Tanzpaläste

Rund 500 Zuschauer bei Konzert im Steinauer Amtshof

05 Jul 2019 / 15:22 Uhr
Von Dorothee Müller

Alleine Genosse Luna hält sich an diesem Abend bedeckt – er wird zwar vielfach besungen, bespielt und in bekannter Lyrik zitiert, aber Ulrich Tukur stellt beim Betreten des vom würdigen Brüder-Grimm-Haus flankierten Amtshofs ganz richtig fest: „Die Sonne ist ja noch da“. Wenig später weiß Beleuchterin Birte Horst Abhilfe zu schaffen – mittels eines großen Papierlampions in Mondenform, der kurzerhand so installiert wird, dass er über Tukurs Piano schwebt. Das Motto„Grüß‘ mir den Mond“ erfüllen Tukur und die Rhythmus Boys formvollendet.

„Danke ans Kuki“, heißt es nicht nur seitens der Combo, die das wunderbare Ambiente und die luftige Leichtigkeit des Abends zwischen blühenden Rosen und Mauerseglern am Himmel ebenso zu genießen scheint wie die vielen Zuschauer im weiten Rund. Der rührige Kulturverein präsentiert mit Ulrich Tukur und den Rhythmus-Boys, nach dem Auftritt von Iris Berben und Anke Engelke, in kürzester Zeit bereits die zweite hochkarätige Veranstaltung im Zuge seines Sommerfestivals.

Mehr dazu lesen Sie am Samstag, 6. Juli, in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2