SUCHE

Wechsel an Spitze der Sparkasse

René Daniel ist in den Vorstand der Kreissparkasse Schlüchtern berufen worden

28 Sep 2020 / 18:06 Uhr
Schlüchtern (re). René Daniel ist das neue Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Schlüchtern, das zum 1. März 2021 seine Arbeit aufnehmen wird. Dies hat der Verwaltungsrat der Sparkasse beschlossen. Die Berufung eines neuen Vorstandsmitgliedes war notwendig geworden, da der Vorsitzende des Gremiums, Thomas Maus, am 28. Februar 2021 in den Ruhestand gehen wird. Sein Nachfolger wird das bisherige Vorstandsmitglied Torsten Priemer, so dass nun eine neue Position im Vorstand neu zu besetzen war.

Daniel ist derzeit Leiter der Firmenkundenbetreuung und stellvertretendes Vorstandsmitglied der Kreissparkasse in Gelnhausen. Der 41-Jährige stammt ursprünglich aus dem Odenwald und ist Vater eines Sohnes. Mit seiner Lebensgefährtin plant er demnächst den Umzug in den Bergwinkel. Er ist aktiver Imker und erkundet Hessen vorzugsweise mit seinem Fahrrad.

„René Daniel hat sich in einer bundesweiten Stellenausschreibung in einem breiten Bewerberfeld präsentiert und damit die Personalfindungskommission, den Verwaltungsrat und den Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises überzeugt“, berichtet der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Winfried Ottmann. „Wir freuen uns, damit den Vorstand zukunftsorientiert aufgestellt zu haben in einem Team, das gut harmonieren und mit vielen neuen Ideen die Sparkasse weiterentwickeln wird.“ Ottmann betont dabei, dass sich der Verwaltungsrat einstimmig für René Daniel ausgesprochen hat. Die Personalfindungskommission unter seiner Leitung habe viele interessante Bewerbungen gesichtet und vielfältige Bewerbergespräche geführt. Dabei habe sich schon früh herauskristallisiert, dass René Daniel zum engen Kreis der Favoriten gehörte.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 29. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4