SUCHE

10 000 Liter Wasser im Container

Erster Schritt zur perfekten Löschwasserversorgung / Ladefahrzeug fehlt noch

05 Jan 2021 / 16:36 Uhr
Bad Orb (ez). Der lang ersehnte Abrollbehälter für die Feuerwehr Bad Orb ist in den letzten Stunden des alten Jahres bei Regen und Dunkelheit in der Kurstadt eingetroffen. Satte 10 000 Liter Wasser passen in den Container und können im Notfall rasch zum Einsatz gebracht werden. Zwar steht das für den Transport erforderliche Wechselladerfahrzeug noch aus; aber, so informierte Stadtbrandinspektor Steffen Sonnabend, in Zwangslagen springen die Nachbarwehren ein.

Wächtersbach verfügt ja bereits seit über zehn Jahren ein solches Fahrzeug. Die Beschaffung für Bad Orb läuft in einer Einkaufskooperation mit dem Main-Kinzig-Kreis. Für alle Fälle wird der Behälter in den nächsten Tagen schon mal befüllt. Das Wasser, hier kann auch Trinkwasser verwandt werden, „hält“ sich in dem Container, „kippt“ nicht um und schädigt auch bei längerer Ruhezeit den Tank nicht. Für die Unterbringung des Abrollbehälters wurde übergangsweise Platz geschaffen, bis eine Lösung gefunden ist. Auch für das Wechselladerfahrzeug muss Raum geschaffen werden.

Mehr in der GNZ vom 6. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4