SUCHE

Aufsichtsrat empört über Absetzung

Bad Orb: Rechtliche Prüfung steht noch aus

01 Jul 2019 / 09:59 Uhr
Bad Orb (rim). Die Absetzung des Geschäftsführers der Bad Orb Marketing GmbH, Dr. Dirk Thom, sorgt weiterhin für Unruhe in der Kur-stadt. In einer Sitzung hat sich nun der Aufsichtsrat der Bad Orb Kur GmbH empört über die Verfahrensweise und den Umgang mit dem bisherigen gemeinsamen Geschäftsführer Thom geäußert.

Wie die GNZ berichtete, soll Thom als Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH versucht haben, mit Mitteln der Kurgesellschaft von der Spessart-Klinik und dem Thermenbetreiber Toskanaworld Anteile an der Marketing GmbH zu erwerben. Entsprechende Rechnungen habe Thom als Geschäftsführer der Kurgesellschaft ausgezahlt. Die Aufsichtsräte warfen Thom vor, diese Entscheidung ohne einen notwendigen Gesellschafterbeschluss der Marketing GmbH getroffen zu haben. Aus diesem Grund sah und sieht der Aufsichtsrat das Vertrauensverhältnis zu Thom als Geschäftsführer der Marketing GmbH unwiderruflich zerstört.

In der Pressemitteilung der Bad Orb Kur GmbH heißt es nun, dass Dr. Thom lediglich auftragsgemäß die Beschlüsse des Aufsichtsrats der Bad Orb Kur GmbH umgesetzt habe.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 29. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: