SUCHE

Grüner Rahmen und lebendiges Zentrum

Spatenstich am Bad Orber Salinenplatz / Ein Jahr Bauzeit geplant

10 Jun 2021 / 17:46 Uhr
Bad Orb (ez). „Das ist ein kleiner historischer Moment und ein sehr sehr guter Tag für Bad Orb. Er schlägt ein neues Kapitel der Stadtentwicklung auf“, freute sich Landrat Thorsten Stolz mit den Bad Orbern, als es heute auf dem Salinenplatz so richtig losging. Zwar wurde bereits in den vergangenen Tagen die Baustelle eingerichtet und auch rundherum verhüllt; aber erst der Spatenstich zeigte den offiziellen Baubeginn an.

Martin Blank vom Kasseler Planungs- und Landschaftsarchitekturbüro „Schöne Aussichten“ sprach über den langen Weg bis es nun ernst wurde mit dem Salinenplatz. Diese Zeit habe aber auch dafür genutzt werden können, die Bürgerschaft gut einzubeziehen, wie die Rückmeldungen, Diskussionen und Vorschläge gezeigt hätten. Nun nehme das erste Bad Orber Projekt, das von dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ gefördert wird, Gestalt an. Der Landschaftsarchitekt sprach über den alten Platz, seine Beschaffen- und Besonderheiten und die künftigen Schritte bis hin zum neuen Bodenbelag, der die kommenden 50 Jahre halten soll. Mit einem „grünen Rahmen“, Pflanzflächen und wechselnden Blühpflanzen werden Grünanteile rundherum integriert. Zusammen mit den Gestaltungselementen werde sich ein freundliches Bild entwickeln. Zunächst müssten die „Patchwork-Beläge“ abgetragen, die Kanäle einbezogen und der Boden rund einen Meter tief ausgekoffert werden.

Mehrt: GNZ vom 11. Juni

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: