SUCHE

Kerb ohne Kerbzelt – aber mit viel Musik

Musikverein lädt zum Traditionsfest in leicht abgespeckter Version

05. August 2022 / 16:20 Uhr
Bad Orb (ez). Seit Jahrhunderten ist die Bad Orber Kirchweih ein fester Bestandteil im Bad Orber Jahresablauf. Seit 2008 ist der Bad Orber Musikverein Veranstalter der Zeltkerb. Immer am letzten August-Wochenende heißt es „Es ist Kerb im Land“, und das passende Lied erklingt, wenn die Feuerwehr den Kerbbaum auf dem Salinenplatz aufgestellt hat. Das wird auch in diesem Jahr so sein. Zwei größere Änderungen gibt es: Es wird kein Zelt aufgebaut, und der Kerbmontag fällt in diesem Jahr als Kirchweihtag aus, zumindest, was den Musikverein betrifft. Der Vorsitzende Simon Geis und Mirjam Acker, eine der beiden stellvertretenden Vorsitzenden, erklärten, warum das für 2022 die beste Lösung ist.

Nach zwei Jahren fast ohne Auftritte, weil die Haupteinnahmequellen Kerb, Kur- und sonstige Konzerte pandemiebedingt gestrichen werden mussten, sind wegen der laufenden Kosten die Rücklagen entsprechend geschmolzen. Bei einer „normalen“ Kerb tritt der Verein mit bis zu 50 000 Euro in Vorleistung, ohne dass noch ein Euro eingenommen wurde.

Mehr in der GNZ vom 6. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: