SUCHE

Lust auf Lesen, Lust auf Schreiben

Ein Vierteljahrhundert Jugendliteraturwoche

09 Sep 2019 / 16:46 Uhr
Bad Orb (ez). Im Oktober 1994 startete die erste Bad Orber Literaturwoche für den Nachwuchs. Unter dem Motto „Lust am Lesen“ sollten Bücher Gameboy und Co. Konkurrenz machen. Seitdem sind 25 Jahre vergangen, und die alljährlichen Kinder- und Jugendliteraturwochen haben längst ihren festen Platz im Bad Orber Jahresveranstaltungskalender. Ins Leben gerufen wurden sie von Irmgard Mack der ehemaligen Leiterin der Stadt- und Kurbücherei und späteren zweiten Vorsitzenden des Bad Orber Kulturkreises. Offene Ohren fand sie beim damaligen Bürgermeister Hugo Metzler.

Veranstalter der ersten Literaturwoche war der Magistrat der Stadt Bad Orb. Immer waren die Martinus-Schule und die Kreisrealschule eingebunden, ob mit Lesungen, Ausstellungen oder Schreibwerkstätten, ob mit Lyrik oder Prosa. Zunächst organisierte die Stadt unter der Federführung von Irmgard Mack die Lesewoche.

Mehr in der GNZ vom 10. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: