SUCHE

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

58-jähriger Mann aus Aufenau kommt zwischen Bad Orb und Wächtersbach ums Leben

23 nov 2021 / 17:33 Uhr
Bad Orb/Wächtersbach (re). Tragischer Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Aufenau und Bad Orb: Vermutlich bei einem Überholmanöver ist ein 58-jähriger Motorradfahrer gestern Morgen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei informiert, ereignete sich der Unfall gegen 10.20 Uhr im Bereich des „Aufenauer Bergs“. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 58-jährige Aufenauer mit seiner Suzuki in Richtung Bad Orb unterwegs, als er offenbar einen Überholversuch einleitete und dabei frontal mit dem BMW eines 60-jährigen Mannes aus Siegen zusammenstieß, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad in den Straßengraben geschleudert. Der 58-Jährige verlor beim Unfall das Leben. Der Autofahrer aus Siegen wurde dagegen nur leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden vorläufig auf rund 20 000 Euro. Wie es genau zum Unfall gekommen ist, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Wie die Beamten vermuten, könnte der Motorradfahrer beim Überholversuch durch die tiefstehende Sonne geblendet worden sein. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, hat die Staatsanwaltschaft Hanau einen Gutachter hinzugezogen. Für die weiteren Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft auch die beiden Unfallfahrzeuge sichergestellt.

Die Kreisstraße 887 zwischen Aufenau und Bad Orb musste während der Bergungsarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt werden.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4