SUCHE

Narreteien und Numbeleien

Geselligkeitsverein Viktoria Bad Orb zündet ein karnevalistisches Feuerwerk

28 Jan 2018 / 17:23 Uhr
Bad Orb (ez). „Numbeln“ und viel Spaß haben: Das bot auch die dritte „Numbelsitzung“ des Bad Orber Geselligkeitsvereins „Viktoria“ mit einem humoristischen Marathon in der Bad Orber Konzerthalle. „Numbeln“ ist ein Bad Orber Ausdruck und bedeutet in etwa „etwas Gutes essen“. Die Gäste durften ihre Speisen mitbringen, und die Tische waren gut gefüllt mit leckeren „Numbeleien“.

Zur 53. Sitzungskampagne des Geselligkeitsvereins begrüßte der Vorsitzende Thomas Schweitzer die Gäste und Ehrengäste, darunter die Ehrenvorsitzenden Walter Noll und Bernd Weisbecker sowie die Stadtspitze. Während üblicherweise nach elf markigen Gongschlägen der Elferrat samt einer Garde einmarschiert, gab es bei der „Numbelsitzung“ mit der Musiktruppe Künzell einen untypischen Auftakt, der es allerdings in sich hatte. Die Jungs aus dem Fuldaer Land peitschten mit ihrem Blech und Schlagwerk die Stimmungswogen hoch und zündeten eine Rakete nach der anderen, die erste mit dem „Major Tom“. Sie lobten das Orber Publikum, das auch schon um 18 Uhr voll mit dabei war, bevor sie sich mit dem Reißer von Rio Reiser, dem „König von Deutschland“, verabschiedeten.

Mehr dazu in der GNZ am Montag, 29. Januar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: