SUCHE

Über den Tellerrand blicken

Klausurtagung „Wirtschaftsfaktor Gesundheitstourismus“ in Bad Orb

03 Mai 2018 / 16:48 Uhr
Bad Orb (ez). Eitel J. Vida, der Fuldaer Marketing- und Kommunikationsspezialist, ist Vorstandsmitglied der Gesundheitswirtschaft Osthessen (GWO). Zuständig ist er für den Bereich „Struktur-Entwicklung“. Er fungierte als Referent und Moderator der Klausurtagung „Wirtschaftsfaktor Gesundheitstourismus Bad Orb“ im Saal der „König-Ludwig I.-Stiftung“. Eingeladen hatte Bürgermeister Roland Weiß. Teilnehmer waren Mitglieder der Fraktionen, des Stadtleitbildes, der IHK, von „Spessart Tourismus“ und Vertreter der Kliniken sowie aus dem Gesundheitsbereich und von der Marketing GmbH.

Bereits 1995 und 1996 hatte der Marketingexperte Vida mehrfach in Bad Orb über die Notwendigkeit und die Chancen der Kurstadt referiert. Schon damals stand die zukunftsorientierte Sicherung und Weiterentwicklung des Gesundheitsstandortes Bad Orb ganz vorne. Patentrezepte hatte er damals wie heute nicht im Ärmel versteckt, dafür bot er richtungsweisende Denkanstöße zur Standortbestimmung und zum Schwerpunktthema „Dachmarke und Gesundheitsstandort Bad Orb“.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 4. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: