SUCHE

Wahlen, Vorstellung des neuen Stückes

Mitgliederversammlung Theatergruppe „Peter von Orb“

06 Nov 2019 / 16:42 Uhr
Bad Orb (ez). Ein Tagesordnungspunkt der Mitgliederversammlung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb war die alle zwei Jahre anstehende Neuwahl der Abteilungsleitung. Einstimmig wurde Eberhard Eisentraud im Haus des Gastes als Abteilungsleiter bestätigt. Auch die weiteren Wahlen unter der Leitung von Gabriel Hartwig gingen ohne Gegenstimmen „über die Bühne“. Erstmals wird es drei Stellvertreter geben. Erster stellvertretender Abteilungsleiter bleibt der Regisseur Michael Heim. Zweiter Stellvertreter wurde Felix Schneeweis, der zwar wegen einer Erkrankung nicht an der Versammlung teilnehmen konnte; aber im Vorfeld seine Zustimmung signalisiert hatte. Und Hannah Krämer ist nun dritte Stellvertreterin. Die Geschäftsführung liegt weiterhin in den Händen von Kerstin Zischka. Jugendvertreterin ist Maya Hähndel.

Eberhard Eisentraud, Michael Heim und Kerstin Zischka blickten auf ein arbeitsreiches, bewegtes und erfolgreiches Jahr zurück. Schwerpunkte waren natürlich die gelungenen und gut besuchten Holzhof-Festspiele mit der „Tochter des Salzsieders“. Erfreulich war auch die Mitgliederentwicklung mit sechs neuen Erwachsenen im Ensemble und einem halben Dutzend Kindern in der neu gegründeten Kinder- und Jugendgruppe. Die Mädchen und Jungen haben sich sogar schon bestens bei den Festspielen und beim Räuberüberfall anlässlich der „Weihnachtsbaum für Frankfurt-Aktion“ eingebracht.

Lesen Sie mehr in der GNZ vom 7. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4