SUCHE

Wunderladen begeistert das Publikum

Eleven der Tanz- und Ballettschule „firstposition“ hinterlassen großen Eindruck

04 Feb 2019 / 18:55 Uhr
Bad Orb (nu). Die Wächtersbacher Tanz- und Ballettschule „firstposition“ präsentierte in der voll besetzten Konzerthalle Bad Orb die Benefiztanzshow „Der Wunderladen – eine magische Tanzgeschichte“. Das Publikum war begeistert von dem tänzerischen Können, das die Tanzeleven auf der Bühne zeigten. Ein großer Teil der Akteure ist im Grundschulalter, und so kommt der Erlös der Benefizshow dem Grundschul-Förderverein „Kinderbrücke“ in Wächtersbach sowie dem Verein „Parents4safety“, der sich um die Sicherheit von Hotelpools bemüht, zugute.

Unter der Gesamtleitung von Helen Seeber und Fabienne Urban begann die magische Tanzgeschichte ganz profan mit einem Video von einer Testamentseröffnung beim Notar (Daniel Stein), der Magnolia Magnificent (Fabienne Schneider) detailliert über ihr Erbe informierte. Das beträchtliche Vermögen ihres Großonkels war jedoch an eine Bedingung geknüpft: 30 Tage lang musste sie in der Spielstraße Montgommery den Wunderladen erkunden, um diesen später zu übernehmen. Auf dem ausgedehnten Spaziergang durch die magische Welt der Spielsachen begleitete sie Ella (Alina Schunk) – und das Publikum schaute ihnen dabei zu.

Mehr in der GNZ vom 5. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region

Schlagwörter: