SUCHE

Andrea Bourier öffnet heute zum letzten Mal

Stolzenberg-Apotheke in Bad Soden ist ab morgen geschlossen: Kein Nachfolger

30 Mrz 2020 / 17:37 Uhr
Bad Soden-Salmünster. Heute, am 31. März, endet die Ära der Stolzenberg-Apotheke in Bad Soden. Denn heute schließt Apothekerin Andrea Bourier letztmals die Tür für ihre Kunden auf. Ab dem 1. April geht die 65-Jährige in den Ruhestand und den Bürgern der Stadt steht eine Apotheke weniger zur Verfügung.

Von Barbara Kruse

Es sei ihr trotz hartnäckiger Bemühungen nicht gelungen, einen Nachfolger zu finden und das schmerze sie, bedauert Andrea Bourier im Gespräch mit unserer Zeitung. Immer wieder habe sie gehört, dass der Standort der Easy-Apotheke am Palmusacker Interessenten abgeschreckte. So ende die 65-jährige Präsenz der Stolzenberg-Apotheke in Bad Soden.

Begonnen hatten Gertrud und Helmuth Bourier 1954 mit ihrer ersten Apotheke in der Romsthaler Straße auf gerade mal 25 Quadratmetern. 1955 zogen sie in die Brückenstraße um. Beide hätten sich dem Apothekerberuf voll und ganz verschrieben. Andrea Bourier selbst war 35 Jahre lang Apothekerin mit Leib und Seele.

Mehr in der GNZ vom 31. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4