SUCHE

Bewegung in kleinen Gruppen

Hygienekonzepte des Sportkindergartens und der Kita St. Laurentius

01 Dez 2020 / 17:40 Uhr
Bad Soden-Salmünster (bak). Auch im Sportkindergarten, dessen Bewegungsangebote ein Kernpunkt der pädagogischen Arbeit sind, können die bisherigen zusätzlichen Bewegungseinheiten nicht umgesetzt werden. Im Rahmen der Maßnahmen zu Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen die Gruppen nicht mehr gemischt werden.

Sollte ein Corona-Fall in einer der Gruppen auftreten, gehen lediglich die Kinder und Erzieher dieser Gruppe in Quarantäne. Die Einrichtung müsste nicht gänzlich geschlossen werden, erklärt Heidi Habig, die Leiterin der Einrichtung. „Wir sind jede Minute, in der es möglich ist draußen, machen Wiesen- oder Waldexkursionen, besuchen Orte in der Stadt.“

Auch die geräumige Turnhalle dürfe derzeit lediglich in kleinen Gruppen genutzt werden. Dabei verzichte man auch auf größere Aufbauten. Das Agieren in festen Gruppen sorgt für eine gewisse Personalknappheit, denn kleine Gruppen bleiben mit ihren jeweiligen Erzieherinnen zusammen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: