SUCHE

Der Palmusackerkreisel soll blühen

Zwei Pflanzaktionen in Salmünster und Romsthal / Naschen im Schulgarten

27 Okt 2019 / 15:29 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Romsthal (lis). Auf der Mitte des Palmusackerkreisels soll es im Frühjahr üppig blühen und Insekten sollen dort Nahrung finden. Naschen dürfen künftig auch die Grundschüler in Romsthal, denn im Schulgarten wurden für sie niedrige Obstgehölze gepflanzt. Zwei Pflanzaktionen lockten am Samstagvormittag Familien und Erwachsene früh aus den Federn. Damit die Mitte des Palmusackerkreisels schon im frühen Frühjahr erblüht und dort Insekten Nahrung finden, wurden 8000 Blumenzwiebeln gepflanzt. In Romsthal pflanzten Ortsbeiräte und Eltern Obststräucher zum Naschen.

Naturgartenplaner Ralf Geyer erklärte am Kreisel, warum dort neben den bereits im Sommer gepflanzten und gesäten 50 Arten heimischer Stauden und Sträuchern nun noch je 1000 Wildtulpen und Krokusse sowie je 3000 Narzissen und Traubenhyazinthen (alles alte heimische Sorten) in die Erde kommen sollten.

Mehr: GNZ vom 28. Oktober

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: