SUCHE

Ein Schapoklak und eine Zeitung von 1935

Hildegard Sachs findet auf Dachboden einen historischen Familienschatz

02 Nov 2020 / 21:21 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Katholisch Willenroth (bak). Hildegard Sachs staunte kürzlich nicht schlecht, als sie die schwarze Schachtel mit dem Schapoklak-Zylinder ihres Großvaters in die Hand bekam und öffnete. Der schwarz-glänzende Zylinder war bestens verpackt in einer alten Fuldaer Zeitung vom 8. Oktober 1935. So schuf der Zylinder eine Verbindung in die publizistische Vergangenheit in der Region.

Hildegard Sachs Großvater war Wagner von Beruf. Das heißt er baute Wagen, vornehmlich aus Holz. Später wurde das Unternehmen als Zimmerei geführt. „Wagnerei gegründet 1810“ ist noch heute in Sandstein gemeißelt am Wohnhaus in der Mühlenstraße zu lesen. Vor 25 Jahren war Hildegard Sachs aus diesem Haus ihrer Familie umgezogen in ein aus russischer Fichte gebautes Holzhaus in unmittelbarer Nachbarschaft. Damals hatte sie den Karton mit dem Zylinder in ihre Obhut genommen. Anschließend restaurierte die Familie das Haus, in dem heute Tochter Verena Schade mit ihrer Familie lebt.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 3. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: