SUCHE

Einsatz für mehr Chancengleichheit in der Schule

Michelle Franzel, Kreisschülersprecherin aus Ahl, bemängelt Unterrichtsausfall

03 Nov 2019 / 17:30 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Ahl (bak). Seit September ist die 18-jährige Michelle Franzel aus Ahl die Kreisschülersprecherin im Main-Kinzig-Kreis. In diesem Amt vertritt sie um die 50 000 Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur.

Michelle Franzel lädt alle paar Monate zur Schülerratssitzung ein, die sie gemeinsam mit ihren Vorstandsmitgliedern aus Schulen in Freigericht, Gelnhausen und Salmünster vorbereitet. Die Schlüchterner Schüler seien leider im Vorstand nicht vertreten, bedauert Franzel. Mit beratender Stimme arbeitet sie ferner in der Landesschülervertretung mit.

Mehr in der GNZ vom Montag, 4. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4