SUCHE

Für alle Seiten ein Gewinn

Projekt „Mogli“ des Sozialdienstes katholische Frauen feiert 10-jähriges Bestehen

31. Juli 2022 / 13:54 Uhr
Bad Soden-Salmünster (lis). Ein Tag im Freizeitpark in Steinau: Das war das perfekte Angebot zum zehnjährigen Bestehen des „Mogli“-Projektes des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in Kooperation mit dem Caritasverband im Main-Kinzig-Kreis.

Viel Spaß hatten die Paten und ihre Patenkinder an diesem Tag und sie genossen die Gemeinsamkeit. „Wir sind etwa um 15 Uhr gegangen, und die Paten mit den Kindern sind bis 18 Uhr geblieben. Sie hatten alle viel Spaß. Die Paten waren tiefenentspannt und es war rundum gelungen“, erzählte Anke Linnemann, Initiatorin und Projektleiterin vom SkF unserer Mitarbeiterin. Gemeinsam mit Anne Zinkand vom Caritas-Verband (CV) leitet Linnemann das Mogli-Projekt und beide hatten ihre Freude an dem gelungenen Tag.

Seit zehn Jahren läuft das Mogli-Projekt. „Der SkF vermittelt Patenschaften zwischen engagierten Erwachsenen und Kindern von Geburt an bis zum Grundschulalter. Diese fördern die Entwicklung der Kinder aus sozial benachteiligten Familien und entlasten diese. Durch regelmäßige Treffen lernen die Kinder Offenheit und Vertrauen, sie erhalten Rückhalt und können dadurch besser mit Problemen umgehen“, heißt es in einer Information des SkF.

Mehr: GNZ vom 1. August

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4