SUCHE

Für den Ernstfall an Schulen und Kitas geprobt

Feuerwehren aus Bad Soden, Salmünster und Ahl üben gemeinsam

03 Mai 2019 / 17:04 Uhr
Bad Soden-Salmünster (lis). Grundschule an der Salz, Henry-Harnischfeger-Schule, Kita St. Laurentius, Kita im Schleifrashof – bei allen vier Einrichtungen rückte am Freitag die Feuerwehr an. Zum Glück war es kein Ernstfall, sondern die jährliche Übung.

Seit über zehn Jahren gibt es diese Übungen nun, und sie gehören zum festen Programm der Feuerwehren Bad Soden, Salmünster und Ahl, manchmal auch noch anderen. Los ging es gestern an der Grundschule in Bad Soden. Dort wurde ein Brand des Kopierers angenommen. Dieser steht im Vorzimmers des Büros der Rektorin, dessen Fluchtweg damit versperrt war. Während nach der Alarmierung die meisten Kinder das Gebäude mit dem Lehrpersonal verließen, hielten sich drei Kinder in der Bücherei im Dachgeschoss auf, und eine Mitarbeiterin war im abgeschnittenen Büro eingesperrt. Die Kinder wurden von Feuerwehrleuten sicher ins Freie gebracht und Betreuerin Lucy Klein wurde mit der Drehleiter übers Fenster aus dem Oberstock gerettet. Sie hatte sich dafür freiwillig zur Verfügung gestellt.

Mehr dazu in der GNZ vom 4. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: