SUCHE

Gelungene Freizeit bei Wölfen

Vorstand des Fußball- und Freizeitvereins komplett bei Neuwahlen bestätigt

03 Mrz 2020 / 20:34 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Katholisch Willenroth (dik). Bei den erforderlichen Neuwahlen des Fußball- und Freizeit-Vereins „Die Wölfe“ in Katholisch Willenroth wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Positionen wieder gewählt – ein Zeichen dafür, dass die Vereinsmitglieder mit der geleisteten Arbeit sehr zufrieden waren.

Die Jahreshauptversammlung „Der Wölfe“ verlief in einem heiteren und harmonischen Rahmen und konnte in einem relativ kurzen Zeitrahmen abgewickelt werden. Anschließend gab es für die Vereinsmitglieder Würstchen mit Brötchen, und wer Lust hatte, konnte sich zur Entspannung an einem kleinen Dart-Turnier beteiligen.

Vorsitzender Carsten Dietz berichtete von sechs Vorstandssitzungen im Jahr 2019. In diesen wurden vor allem Feste, Ausflüge und Wanderungen besprochen und ausgearbeitet. Am 1. Mai führte eine Wanderung nach Sarrod zum Fest der dortigen Feuerwehr. Das traditionelle Bergfest wurde schon ab Anfang Mai geplant und die ersten Vorbereitungen begannen.

Im Juni hieß es wieder „Der Berg ruft“ zum Beginn des Festes. Wie schon in den Jahren zuvor spielte die Band „Die Nachtschwärmer“, die es immer wieder verstehen, eine großartige Stimmung in das Festzelt zu zaubern, so dass auch dieses Mal bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Nach einem zünftigen Frühschoppen und einem guten Mittagsessen fand am Donnerstag, Fronleichnam, ein Spaßturnier mit befreundeten Vereinen statt, bei dem es auf Kraft, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit ging. Am Samstag war das Festzelt erneut sehr gut gefüllt und die Band „Rio“ sorgte mit guter Musik für glänzende Laune.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 4. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: