SUCHE

Große Erfolge mit vielen Orchestern

Musikdirektor Harald Krebs wird am Pfingstsonntag 60 Jahre alt

29 Mai 2020 / 18:12 Uhr
Bad Soden-Salmünster (kor). Einer der bekanntesten Dirigenten der Region feiert am morgigen Pfingstsonntag den 60. Geburtstag. Die Rede ist von Musikdirektor Harald Krebs aus Salmünster.

Seit über 30 Jahren dirigiert Harald Krebs den Musikverein Neues, seit über 27 Jahren das sinfonische Blasorchester Vorspessart, seit über 20 Jahren das sinfonische Blasorchester der Landesmusikjugend (LMJ) und seit über fünf Jahre den Musikvereinen Mömbris-Königshofen. Nicht weniger als 21 Jahre schwang er bis 2012 den Taktstock beim Musikverein Kassel und sage und schreibe 25 Jahre dirigierte der den Musikvereins Salmünster, beim dem er 1985 mit bereits mit 24 Jahren die Orchesterleitung übernahm. Und der freiberufliche Dirigent war auch über mehrere Jahre Chefdirigent der Neuen Philharmonie Frankfurt, ein Sinfonie- und Crossover-Orchester, was Tourneen mit Lena und Udo Lindenberg mit sich brachten. Mit dem Namen von Musikdirektor Harald Krebs verbinden die Vereine zahlreiche große Auftritte, großartige Erfolge und erfolgreiche Teilnahmen an nationalen wie auch an internationalen Wettbewerben.

Zu nennen sind beim Musikverein Neuses die großen Konzertabende oder die bunten, anspruchsvollen und vor allem sehr unterhaltsamen „Frühlingssträuße“ oder beim Musikverein Kassel das großartige Abschiedskonzert und nicht zuletzt beim Musikverein Salmünster die einzigartige Jugendarbeit und die herausragenden Ergebnisse bei Wertungsspielen. Insbesondere die Bundeswertungsspiele 1995 in Münster/Westfalen, 2001 in Friedrichshafen und 2007 in Würzburg sind in Salmünster in bester Erinnerung.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 30. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4