SUCHE

Johannes Wiegelmann bleibt Ortsvorsteher

Konstituierende Sitzung des Ortsbeirats Salmünster im neuen Generationentreff

10 Mai 2021 / 21:17 Uhr
Bad Soden-Salmünster (lis). Johannes Wiegelmann (CDU) ist weiterhin Ortsvorsteher von Salmünster. In der konstituierenden Sitzung im neuen Generationentreff erhielt er das einstimmige Votum aller Mitglieder.

Mit Heike Pfudel-Schwarz (GWL) und Michael Ziegler (SPD) wurden erstmals, ebenfalls jeweils einstimmig, zwei Stellvertreter gewählt. Dem Gremium gehören neben den Gewählten noch Michael Buchhold (CDU), Matthias Schöppner (SPD), Helga Weber und Michael Bacher (beide GWL) an. Die Wahl der Schriftführer wurde auf die nächste Sitzung vertagt, da Michael Buchhold kurzfristig nicht teilnehmen konnte.

Zu Beginn erinnerte Wiegelmann an die vergangene Amtsperiode. Alle hätten sehr gut zusammengearbeitet und es habe einen sehr guten Austausch zwischen den Fraktionen gegeben. „Es hat Spaß gemacht, in der Kommunalpolitik tätig zu sein“, so Wiegelmann.

Positiv sieht der Ortsbeirat, dass im Stadtgebiet Laiendefibrillatoren öffentlich zugänglich angebracht sind. Er regte an, die Standorte der öffentlichen und möglichst auch der privat angeschafften bekannt zu geben und diese Information jährlich zu aktualisieren. Es sei wichtig, dass man die Standorte kenne um im Notfall rasch handeln zu können.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 11. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: