SUCHE

Kurpark erstrahlt im Friedenslicht

Weihnachtsmarkt in Bad Soden bietet alles, was das Herz begehrt

17 Dez 2018 / 16:06 Uhr
Bad Soden-Salmünster (bak). Bürgermeister Dominik Brasch bezeichnete das Ambiente des Bad Sodener Weihnachtsmarktes bei der Eröffnung Am Samstag als „lieblich. Schön sind sie alle, die Weihnachts- und Adventmärkte in den Stadtteilen. Jeder zeichnet sich durch sein besonderes Flair aus“, sagte Brasch.

Der Weihnachtsmarkt im Kurpark wird getragen durch die Vereinsgemeinschaft, unterstützt vom Kurbetrieb. Rund um die Außenbühne boten Sodener Vereine vom Glühwein und heißen Äppler sowie von traditionelle Grillspezialitäten bis hin zum Fischbrötchen alles an, was das Herz begehrt. Weihnachtliches Ambiente empfing die Gäste auch innerhalb der Spessart-Therme. Von handgearbeiteten Kunsthandwerk über Schmuck, Accessoires von Weihnachtskrippen in jeglicher Ausfertigung bis hin zu Schmuckstücken für Haus und Garten, von Puppenkleid bis Teddybär, von französischen Spezialitäten bis hin zu hausgemachten Wildangeboten reichte die Palette.

Vielfach war der Kauf der wunderschönen Handarbeiten mit einem guten Zweck verbunden, wie bei den wärmenden und handgestrickten Wollsocken und den selbstgebackenen Kuchen der katholischen Frauen, die mit ihren Erlösen anschließend Gutes tun.

Mehr dazu in der GNZ vom 18. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4