SUCHE

Lebensgroße Krippe am Eierhäuschen

„Gottesdienst to go“ am Biohof Gebhardt in Ahl mit Lichtillumination

17 Dez 2020 / 19:31 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Ahl (lis). Die Idee war gut, lässt sich aber nun nicht verwirklichen. Der geplante ökumenische Weihnachtsgottesdienst auf dem Biohof Gebhardt wird wegen des nicht absehbaren Risikos nicht stattfinden. Aber es gibt Alternativen, so Christina Gebhardt, die sich mit ihrer Familie, den Pfadfindern, Kirchenverantwortlichen und vielen anderen schon darauf gefreut hatte.

Dennoch sollen sich die Menschen nicht alleingelassen fühlen und können Unterlagen für einen „Gottesdienst to go“ am Biohof Gebhardt in Ahl (Hofeinfahrt in der Haselstraße) abholen. Auch die Bläser des Musikvereins 1921 Salmünster haben, laut Gebhardt, ihr traditionelles Musizieren in mehreren Stadtteilen am Heiligen Abend abgesagt.

Neben dem Eierhäuschen steht seit einigen Tagen eine lebensgroße Krippe. Diese wurde von Helfern mit entsprechendem Abstand und unter Beachtung der Hygieneregeln aufgebaut. Abends wird sie beleuchtet und eine Lichtillumination in den Bäumen vermittelt ein stimmungsvolles Bild. Das Jesuskind fehlt noch, wird aber ab dem vierten Advent die Krippe vervollständigen.

Ab dem vierten Advent stehen am Eierhäuschen auch Umschläge mit Anleitung für einen „Gottesdienst to go“ bereit. Diese enthalten Anregungen für einen Weihnachtsgottesdienst daheim. Und da alle dieselben Texte erhalten, kommt vielleicht doch ein wenig Gemeinschaftsgefühl auf.

Neben dem Eierhäuschen kann an mehreren Tagen auch das Friedenslicht abgeholt werden. Die Termine hierfür sind Freitag, 18., Sonntag, 20. und Dienstag, 22. Dezember, jeweils von 17 bis 19 Uhr.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: