SUCHE

Matthias Schöppner führt Liste an

Bad Soden-Salmünsterer SPD wählt Kandidaten für Kommunalwahl am 14. März

23 Nov 2020 / 15:51 Uhr
Bad Soden-Salmünster (bak). Die Sozialdemokraten in Bad Soden-Salmünster kürten ihre Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeiräte. Wahlleiter Stefan Ziegler brachte die Wahlhandlungen über die Bühne. Matthias Schöppner stellte das Wahlprogramm vor. Zum Spitzenkandidat wurde Matthias Schöppner gekürt.

Die Ausweisung von Gewerbeflächen und Wohngebieten mit einer familienfreundlichen Vergabepolitik seien mit den Plänen der Deutschen Bahn zur Trassenvariante IV nicht kompatibel. Der Neubau einer Trasse zwar notwendig, aber die Deutsche Bahn habe im Verfahren schlampig gearbeitet.

Die Sozialdemokraten wünschten sich gute Bedingungen für die Schulen und Kindergärten, namentlich einen neuen Waldkindergarten, eine sinnvolle Nutzung des Siemens-Conti-Geländes, einen barrierefreien Bahnhof und den zügigen Ausbau des Jugendraums. Der Diskussion über das Freischwimmbad wollen sie sich ergebnisoffen stellen.

Mit weit über 1000 Beschäftigten in den Bereichen Kur, Gesundheit und Tourismus, genieße die Stärkung der Kurstadt Priorität. Kunst und Kultur machten die Stadt lebens- und liebenswert.

Eine umsichtige Haushaltsführung solle Steuer- und Hebesätze sowie das Gebührensystem für Wasser, Abwasser und Müll auf dem derzeitigen Niveau halten und die nachhaltige Entwicklung im Dialog mit den Umwelt- und Naturschutzverbänden erreichen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 24. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: