SUCHE

Moderner Austausch mit den Bürgern

12 Apr 2019 / 19:28 Uhr

    Bad Soden-Salmünster (re). Die Stadt Bad Soden-Salmünster hat ihr neues Anregungs- und Ereignismanagement (AEM) in Betrieb genommen. Dies geht aus einer Mitteilung der Verwaltung hervor. Das AEM ist demnach eine interaktive Software für Beschwerde- und Ideenmanagement. Bürger könnten sich aktiv an der Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur beteiligen, indem sie auf Mängel hinweisen und diese mit dem jeweiligen Standort über das Smartphone direkt an die Verwaltung übermittelten. „Auch Anregungen und Verbesserungsvorschläge erreichen so den zuständigen Sachbearbeiter in der Verwaltung“, heißt es in der Mitteilung. Eine Rückmeldung zum Bearbeitungsstatus erfolge automatisiert und in Echtzeit. Das AEM kann per App auf dem Smartphone und Tablet sowie über die städtische Internetseite bedient werden. Mehrere Verwaltungen in Hessen nutzten die Software bereits. Die Stadtverwaltung erhoffe sich durch die Einführung des AEM einen modernen sowie effizienten Austausch mit den Bürgern.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: