SUCHE

Musikgenuss vor Corona-Pause

Dimitar Kolev und Irina Maurer musizieren im Spessart-Forum

03 Nov 2020 / 20:59 Uhr
Bad Soden-Salmünster (lis). Für ein genussvolles Konzert ist kein großes Orchester notwendig. Dimitar Kolev und Irina Maurer vom Südhessischen Kammerorchester begeisterten ihr Publikum mit Klarinette und Klavier.

Es war das letzte Konzert im Spessart-Forum vor der vierwöchigen Corona-Pause und die Zuhörer hatten ihre Freude an den Darbietungen der beiden Musiker des Südhessischen Kammerorchesters. Musikdirektor Jaroslaw Bilik, der vor einer guten Woche sein 75. Lebensjahr vollendete, konnte dieses Mal nicht dabei sein. Aber Maurer und Kolev präsentierten zur Freude der Zuhörer, die gemäß den Hygiene-Regeln mit Abständen ihre Plätze eingenommen hatten, einen bunten Melodienstrauß aus aller Welt.

Sie eröffneten das Konzert mit dem Stück „Leuchtendes Florenz“ und schlossen die russische Romanze „Der Zweifel“ von Michail Iwanowitsch Glinka an. Die „Träumende Klarinette“ von Slavko Avsenik wurde eigentlich als Solostück für Klarinette mit großem Orchester geschrieben. Stattdessen erlebten die Zuhörer mit der Begleitung auf dem Flügel eine interessante Darbietung.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 4. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: