SUCHE

Neuer Treffpunkt für Alsberg

Kota für ein „starkes Dorf“ feierlich eingeweiht und gesegnet

25 Feb 2020 / 19:48 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Alsberg (lis). Ein nettes kleines Gebäude steht seit vergangenem Herbst neben der alten Schule in Alsberg und ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt geworden. Am Sonntag wurde es von Kaplan Mario Lukes gesegnet.

Der Wunsch nach einem Ort für zwanglose und auch spontane Treffen, ohne den Gemeinschaftsraum in der Alten Schule in Anspruch zu nehmen, verdichtete sich in den letzten Jahren. Mittlerweile gibt es direkt im Dorf keine Gaststätte mehr, aber der Wunsch nach Gemeinsamkeit und der Möglichkeit kleinere Grillfeten zu veranstalten, ist vorhanden.

Der Ortsbeirat setze sich dafür ein und der Dorfverein engagierte sich. Ohne Erfolg blieb zunächst der Antrag des Dorfvereins, mit Hilfe des Landesprogramms „Starkes Dorf - wir machen mit“ das Projekt zu verwirklichen, für das 5 000 Euro Zuschuss möglich gewesen wären. Mitte des vergangenen Jahres bot dann eine Anpassung der LEADER-Fördermittel für Kleinprojekte in Höhe von maximal 20 000 Euro einen Zuschuss von 80 Prozent zu erhalten, erläuterte Bürgermeister Dominik Brasch. Aber es war Eile angesagt, denn bis zum 15. Oktober musste das Projekt abgeschlossen und abgerechnet sein.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 26. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: