SUCHE

Putzen gegen das Vergessen

Blitzblanke Stolpersteine erinnern an ehemalige jüdische Bürger

10 Nov 2020 / 19:35 Uhr
Bad Soden-Salmünster (bak). Vor zwei Jahren verlegte der deutsche Künstler Gunter Demnig in der historischen Altstadt Salmünsters 15 Stolpersteine im Gedenken an ehemals hier lebende jüdische Bürger der Stadt. Tanja Steinbock und Thomas Hummel reinigten diese Stolpersteine jetzt exakt am Jahrestag der Reichspogromnacht.

Eingeweicht mit Salz und Essig und anschließend mit Wasser gespült, glänzen die kupfernen Stolpersteine nun wieder wie vor zwei Jahren. Damals war die Aktion des Theaterensembles feel-X auch von Schülern des Wahlpflichtkurses der Jahrgänge 9 und 10 der Henry-Harnischfeger-Schule und deren Lehrerinnen Ann-Kathrin Koch und Julia Czech begleitet worden. Gern hätten die Schüler sich auch an der Reinigungsaktion beteiligt, haben dies aber aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 11. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: