SUCHE

Schloss Hausen als Leuchtturmprojekt

Bad Soden-Salmünsterer Stadtverordnete stimmen Fortschreibung von IKEK zu

01 Jul 2020 / 19:41 Uhr
    Bad Soden-Salmünster (hgs). Einmütig haben die Bad Soden-Salmünsterer Stadtverordneten der ersten Fortschreibung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) zugestimmt. Der Magistrat soll gemeinsam mit der bestehenden Steuerungsgruppe und dem Beirat Projekte auf den Weg zu bringen, um über die Dorfentwicklung Fördergelder auszuschöpfen.

    Das 2013/14 mit großer Bürgerbeteiligung in den politischen Gremien erarbeitete Konzept für die Kurstadt läuft Ende 2021 aus. Deshalb müssen bis dahin Folgeprojekte ausgearbeitet und Förderungen beantragt werden. Von Anfang an stehen bei IKEK ganzheitliche Entwicklungsstrategien für die Gesamtstadt im Fokus. Das Programm ist allerdings flexibel angelegt, sodass in dem mehrjährigen Dorfentwicklungsverfahren Anpassungen vorgenommen werden können. Fast alle Start- und Leitprojekte wie zum Beispiel der Generationentreff Salmünster als einer der „Leuchttürme“, wie GWL-Chef Hans-Georg Schießer das Vorhaben nennt, sind mittlerweile ins Werk gesetzt oder nahezu fertig.

    Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. Juli.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4