SUCHE

Ein beeindruckender Blick auf die Welt

Widukind-Chor Enger brilliert bei „3 x Chor“ im Spessart-Forum

01 Jul 2018 / 15:49 Uhr
Bad Soden-Salmünster (kel). Schon die optische Präsenz des außergewöhnlich gut bestückten Chores, der nicht einmal in voller Größe angereist war, beeindruckte im Spessart-Forum in Bad Soden. Noch viel mehr aber faszinierte die Homogenität, die phonetische Präzision und der Facettenreichtum des Widukind-Chor Enger bei der Veranstaltung „3 x Chor“ von Concordia Huttengrund am Samstagnachmittag.

Bearbeitungen geistlicher Lieder stellte Dirigent Hans-Martin Kiefer, Leiter des Widukind-Chores Enger, unter der Überschrift „Schau auf die Welt“ modernen Songs gegenüber. Im Wechsel mit Chormitgliedern erläuterte er beim Gastauftritt in Bad Soden deren Bedeutung fürs Publikum. Einfach wunderbar, wie die Sänger es vermochten, die Stimmung des Windes unter den Flügeln beim Stück „The Wind Beneath My Wings“ aufzunehmen, wie sie die Schönheiten der Natur in „Schau auf die Welt“ besangen oder das schwungvolle Lied „Battle Hymn of the Republic“ mit enormem Klangvolumen hören ließen. Immer wieder traten Solisten aus den Reihen des Chores. Frauke Altvater und Brigitte Diekmann etwa, die schon im klassisch geprägten ersten Teil begeisterten.

Mehr in der GNZ vom Montag, 2. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3