SUCHE

Verena Schade bleibt Ortsvorsteherin

Ortsbeirat Katholisch Willenroth konstituiert sich / Themen Backhaus und Fußweg

26 Apr 2021 / 19:51 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Katholisch Willenroth (bak). Als ältestes Mitglied leitete Bernhard Bös die Wahlen innerhalb des Ortsbeirates in Katholisch Willenroth während der ersten Sitzung nach den Kommunalwahlen. Verena Schade bleibt Ortsvorsteherin und hofft auf weiterhin guten Teamspirit bei der gemeinsamen Arbeit. Daniel Noll ist künftig stellvertretender Ortsvorsteher, Schriftführerin Bianca Mehring und stellvertretende Schriftführerin Daniela Krack.

Schon länger wünschen sich die Mitglieder des Ortsbeirates eine Bessere Anbindung des Dorfes nach Bad Soden-Salmünster, auch per Wanderweg oder Mountainbikestrecke. Im Rahmen der Erarbeitung eines Radwegekonzepts des Main-Kinzig-Kreises boten sie zudem einen Radweg von Katholisch Willenroth nach Birstein an, der an Südbahnradweg führt sowie einen Weg nach Brachttal über Udenhain und die Rudolf-Berta-Wege.

Sorgenkind aber bleibt die fußwegige Verbindung nach Bad Soden. So führt vom Café Oma hinunter ein sehr steiler Weg, den man nicht mit Fahrrädern, Kinderwagen oder einem Rollstuhl nutzen könne. Auch Fußgänger, die nicht besonders gut zu Fuß seien, können diesen Weg nicht nutzen. Vielmehr schätzen die Ortsbeiratsmitglieder diesen Wegabschnitt von circa 100 Metern als regelrecht gefährlich ein. Sie wünschen sich, dass dieses Wegstück mit Hilfe des städtischen Bauhofs entsprechend hergestellt werden kann. Bernhard Bös sprach sich dafür aus, neben den Mountainbikefahrern auch „normale“ Radfahrer anzusprechen.

In die Gestaltung des Platzes um das Backhaus will sich der Ortsbeirat einbringen. Er soll mit Sitzmöglichkeiten weiter gestaltet werden. Das Backhaus selbst und der Brunnen stehen zur Renovierung an. Es soll ein Konzept erarbeitet werden, weil der Ortsbeirat noch auf eine Förderung im Rahmen des Integriertes kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) hofft.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 26. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: