SUCHE

Weitere Veränderungen im Pfarrverbund

Pfarrer Dr. Michael Müller wechselt im Dezember nach Hünfeld

16 Jul 2020 / 16:21 Uhr
Bad Soden-Salmünster-Romsthal (lis). Im katholischen Pfarrverbund Heilig Kreuz Kinziggrund gab und gibt es einige Veränderungen. Der Pfarrer von Romsthal/Marborn wurde im Januar suspendiert und Pfarrer Dr. Michel Müller (Bad Soden-Salmünster) wechselt im Dezember nach Hünfeld.

Für die Pfarrei St. Franziskus Romsthal/Marborn war die Suspendierung des Priesters Ende Januar ein tiefer Einschnitt. Pfarrer Müller ist seitdem Administrator und die Vertretung wurde dem Salesianerpater Andreas Kühne aus Sannerz übertragen. Er feiert die Gottesdienste in Romsthal. Zum 1. Juli wurde dann mit Pfarrer Hans-Jürgen Wenner aus Witzenhausen ein neuer Pfarrer angekündigt, der als „mitarbeitender Priester“ in den Pfarreien St. Franziskus und St. Peter und Paul tätig sein und im Pfarrhaus in Marborn wohnen sollte. Noch vor seinem Dienstantritt wurde bekannt, dass Pfarrer Wenner nicht kommt, sondern in Witzenhausen bleibt.

Pater Andr eas Kühne feiert weiterhin Gottesdienste in der Pfarrei Romsthal/Marborn, Pfarrer Dr. Rapu aus Ulmbach übernimmt Beerdigungen und Diakon Bernd Wystrach (Marborn) leistet verschiedene Aufgaben. Weitere Geistliche aus der Umgebung übernehmen Gottesdienste, die derzeit nur in St. Franziskus in Romsthal stattfinden – mit Anmeldung und unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Dort stehen 48 Plätze zur Verfügung.

Mehr in der GNZ vom 17. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: