SUCHE

Wohnen mit Blick aufs Huttenschloss

Auf Gelände der früheren Conti-Elektra soll ein Baugebiet entstehen

12 Jan 2021 / 18:47 Uhr
Bad Soden-Salmünster (hgs). Das frühere Gelände der Firma Conti-Elektra liegt zwar immer noch im Dornröschenschlaf, obwohl hinter dem Huttenschloss in Bad Soden schon längst ein kleines Baugebiet hätte entstehen sollen. Doch an der Verwirklichung dieses Projekts, das sich wegen des Scheiterns der Zusammenarbeit zwischen einstigem Bauträger und Projektierer seit gut anderthalb Jahren verzögert, wird im Rathaus weiter gearbeitet.

Das neue Wohngebiet in der Altstadt sollte auf etwa 1,5 Hektar des früheren Firmengeländes entstehen, das seit 2015 als altlastenfrei eingetragen ist. Bis dieser Zustand nach langwierigem Procedere mit dem Eigentümer, einer italienischen Firma, erreicht war, gingen schon Jahre ins Land. 2019 gab es sogar schon erste Infoveranstaltungen für potenzielle Bauherren oder Käufer in dem mit rund 11 000 Quadratmetern veranschlagten Wohngebiet.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: